NATO vergiftet Fisch in Deutschland

Fischmarkt in Deutschland

26. September 2020

Pat Elder von World BEYOND War lieferte diese Präsentation über Zoom am 25. September während der 4. Internationaler Kongress gegen Militärstützpunkte und Kriege in Berlin

Pat analysierte die PFOS-Werte von Fischen, die in Flüssen stromabwärts von mehr als einem Dutzend NATO-Stützpunkten in Deutschland gefangen wurden, und fand astronomische Werte der Toxine in einer Vielzahl von Fischen. NATO-Stützpunkte werfen diese Chemikalien rücksichtslos in die deutschen Flüsse. PFOS, das in Schaumstoffen zur Brandbekämpfung verwendet wird, reichert sich in Fischen bioakkumuliert an und führt zu einer ernsthaften Krise der öffentlichen Gesundheit.

>

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Ähnliche Artikel

Unsere Theorie des Wandels

Wie man den Krieg beendet

2024 War Abolisher-Preise
Antikriegsveranstaltungen
Helfen Sie uns zu wachsen

Kleine Spender halten uns am Laufen

Wenn Sie sich für einen wiederkehrenden Beitrag von mindestens 15 USD pro Monat entscheiden, können Sie ein Dankeschön auswählen. Wir danken unseren wiederkehrenden Spendern auf unserer Website.

Dies ist Ihre Chance, a neu zu erfinden world beyond war
WBW-Shop
In jede Sprache übersetzen