Europa, Gewaltfreier Aktivismus

World BEYOND War Beschwert die "Defender 20" -Kriegsspiele der NATO

02.17.20

Derzeit laufen Bereitstellungen für die Kriegsspiele „Defender 20“ der NATO, die für April und Mai geplant sind. An Verteidiger 20 werden 20,000 US-Truppen beteiligt sein, der größte Einsatz in Europa seit über einem Vierteljahrhundert.


World BEYOND War Organisationsdirektorin Greta Zarro veröffentlichte die folgende Aussage:

„Verteidiger 20 ist ein weiteres Beispiel für die massiven Kriegsvorbereitungen der NATO bis an die Grenze zu Russland, die die Spannungen verschärfen und das Risiko eines umfassenden Atomkrieges erhöhen. Die NATO macht nun drei Viertel der Militärausgaben und Waffengeschäfte auf der ganzen Welt aus. Während die NATO behauptete, "den Frieden zu bewahren", hat sie gegen das Völkerrecht verstoßen und Bosnien und Herzegowina, den Kosovo, Serbien, Afghanistan, Pakistan und Libyen bombardiert. Inzwischen hat Russland seine Militärausgaben jedes Jahr gesenkt, während die Vereinigten Staaten ihre Militärausgaben erhöht haben. Die jährlichen US-Erhöhungen haben manchmal das gesamte Militärbudget Russlands überschritten. Die Vereinigten Staaten haben Truppen in 175 Nationen, Russland in 3.

Es ist Zeit, die NATO abzubauen, die ein Relikt einer vergangenen Ära des Kalten Krieges ist. Stattdessen müssen wir uns der größten Herausforderung unserer Zeit, dem Klimawandel, stellen und erkennen, dass Militarismus Teil des Problems und nicht der Lösung ist. Das US-Militär ist der weltweit größte institutionelle Ölverbraucher und der größte globale Landbesitzer mit 800 ausländischen Militärstützpunkten in 80 Ländern. Die Regierungen der Welt geben jährlich über 2 Billionen US-Dollar für Krieg und laufende Kriegsvorbereitungen wie die Kriegsspiele der NATO aus. Die Eindämmung der Klimakatastrophe erfordert eine Entmilitarisierung und eine Umleitung der Ressourcen auf die Bedürfnisse von Mensch und Umwelt.

World BEYOND War Die Mitglieder planen vom 21. bis 24. Mai einen internationalen Friedensspaziergang über die alte Ost-West-Grenze in Deutschland, um ein Ende von Verteidiger 20 zu fordern und zur Zusammenarbeit und nicht zur Konfrontation aufzurufen. “

Ein Kommentar

  1. Gen Agustsson sagt:

    Sag ja zum Frieden und sag nein zum Krieg!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.