Wichtige Anti-War-Filme, die Sie online ansehen können

Von Frank Dorrel, 26. Januar 2020

Die geheime Regierung von Bill Meyer: Die Verfassung in der Krise - PBS - 1987
Dies ist die 90-minütige Vollversion von Bill Moyers vernichtender Kritik von 1987 an der kriminellen List, die von der Exekutive der Regierung der Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, um Operationen durchzuführen, die eindeutig den Wünschen und Werten des amerikanischen Volkes widersprechen. Die Fähigkeit, diese Macht ungestraft auszuüben, wird durch das National Security Act von 1947 erleichtert. Der Schwerpunkt des Exposés liegt auf den Waffen- und Drogenoperationen zwischen Iran und Contra, die die Straßen unserer Nation mit Crack-Kokain überfluteten. - www.youtube.com/watch?v=qJldun440Sk - www.youtube.com/watch?v=75XwKaDanPk

Herstellungserlaubnis: Noam Chomsky & The Media - Produziert & Regie Mark Achbar - Regie Peter Wintonick - 1993 - www.zeitgeistfilms.com
Dieser Film zeigt Noam Chomsky, einen der führenden Linguisten und politischen Dissidenten Amerikas. Es zeigt auch seine Botschaft, wie Regierung und große Medienunternehmen zusammenarbeiten, um eine effektive Propagandamaschine zu produzieren, um die Meinungen der bevölkerungsreichen Vereinigten Staaten zu manipulieren. - www.youtube.com/watch?v=AnrBQEAM3rE - www.youtube.com/watch?v=-vZ151btVhs

The Panama Deception - 1992 mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet - Erzählt von Elizabeth Montgomery - Regie: Barbara Trent - Produziert von The Empowerment Project
Dieser mit dem Oscar ausgezeichnete Film dokumentiert die unerzählte Geschichte der US-Invasion in Panama im Dezember 1989; die Ereignisse, die dazu führten; die übermäßige angewandte Kraft; das Ausmaß des Todes und der Zerstörung; und die verheerenden Folgen. Die Panama-Täuschung deckt die wahren Gründe für diesen international verurteilten Angriff auf und präsentiert einen Blick auf die Invasion, der sich stark von dem der US-Medien unterscheidet, und enthüllt, wie die US-Regierung und die Massenmedien Informationen über diese außenpolitische Katastrophe unterdrückten. - www.youtube.com/watch?v=Zo6yVNWcGCo - www.documentarystorm.com/the-panama-deception - www.empowermentproject.org/films.html

HEARTS AND MINDS - Regie: Peter Davis - 1975 mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.
Peter Davis schuf einen der bewegendsten Berichte über den Vietnamkrieg und die Einstellungen zu Hause, als er „Hearts and Minds“ produzierte. Der Film befasst sich unerschütterlich mit der Natur der Macht und den schrecklichen Folgen des Krieges. Es ist sehr viel ein Friedensfilm, aber er nutzt die Menschen, die dort waren, um für sich selbst zu sprechen. Es versucht auch, tiefer in die amerikanische Psyche der Zeit einzudringen und entwickelt sich zu einem historischen Dokument über den gewaltsamen sozialen Bruch, der zwischen den fünfziger und sechziger Jahren stattfand. www.youtube.com/watch?v=bGbC3gUlqz0 - www.youtube.com/watch?v=zdJcOWVLmmU - https://topdocumentaryfilms.com/hearts-and-minds

EINFACHER KRIEG: Wie Präsidenten und Experten uns immer wieder zu Tode spinnen - Erzählt von Sean Penn - Von der Media Education Foundation - 2007 -
Basierend auf einem Buch von Norman Solomon mit dem Titel: WAR MADE EASY - www.youtube.com/watch?v=jPJs8x-BKYA - www.warmadeeasythemovie.org - www.mediaed.org
War Made Easy greift in das orwellsche Gedächtnisloch ein, um ein 50-jähriges Muster von Regierungsbetrug und Medienspin aufzudecken, das die Vereinigten Staaten in einen Krieg nach dem anderen von Vietnam in den Irak hineingezogen hat. Dieser Film zeigt bemerkenswertes Archivmaterial von offiziellen Verzerrungen und Übertreibungen von LBJ bis George W. Bush und zeigt in erstaunlichen Details, wie die amerikanischen Nachrichtenmedien die kriegsfreundlichen Botschaften aufeinanderfolgender Präsidentschaftsverwaltungen unkritisch verbreitet haben. War Made Easy widmet den Parallelen zwischen dem Vietnamkrieg und dem Krieg im Irak besondere Aufmerksamkeit. Der Film wird von den sorgfältigen Recherchen und hartnäckigen Analysen des Medienkritikers Norman Solomon geleitet und präsentiert verstörende Beispiele für Propaganda und Medienkomplizität aus der Gegenwart sowie seltene Aufnahmen von politischen Führern und führenden Journalisten aus der Vergangenheit, darunter Lyndon Johnson, Richard Nixon und Verteidigungsminister Robert McNamara, Dissident Senator Wayne Morse und Nachrichtenkorrespondenten Walter Cronkite und Morley Safer.

Vertuschung: Hinter der Iran-Contra-Affäre - Erzählt von Elizabeth Montgomery - Regie Barbara Trent - Produziert von The Empowerment Project - 1988
COVER-UP ist der einzige Film, der einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Geschichten bietet, die während der Iran Contra-Anhörungen unterdrückt wurden. Es ist der einzige Film, der die gesamte Iran Contra-Affäre in einen bedeutenden politischen und historischen Kontext stellt. Die Schattenregierung von Attentätern, Waffenhändlern, Drogenschmugglern, ehemaligen CIA-Aktivisten und hochrangigem US-Militärpersonal, die eine der Öffentlichkeit nicht rechenschaftspflichtige Außenpolitik betrieben, enthüllte den Plan der Reagan / Bush-Regierung, die FEMA zur Einführung des Kriegsrechts und letztendlich zur Aufhebung der Verfassung einzusetzen. Auffallend relevant für aktuelle Ereignisse. - www.youtube.com/watch?v=ZDdItm-PDeM - www.youtube.com/watch?v=QOlMo9dAATw www.empowermentproject.org/films.html

Entführungskatastrophe: 911, Angst und der Verkauf des amerikanischen Empire - Erzählt von Julian Bond - The Media Education Foundation - 2004 - www.mediaed.org
Die Terroranschläge vom 9. September senden weiterhin Schockwellen durch das amerikanische politische System. Anhaltende Ängste vor amerikanischer Verwundbarkeit wechseln sich ab mit Bildern amerikanischer militärischer Fähigkeiten und patriotischer Tapferkeit in einer transformierten Medienlandschaft, die voller Emotionen ist und nach Informationen hungert. Das Ergebnis ist, dass wir wenig detaillierte Debatten über die radikale Wende der US-Politik seit dem 11. September geführt haben. Durch die Entführung der Katastrophe werden die ursprünglichen Rechtfertigungen der Bush-Regierung für den Krieg im Irak in den größeren Kontext eines zwei Jahrzehnte dauernden Kampfes neokonservativer Maßnahmen gestellt, um die Militärausgaben dramatisch zu erhöhen und gleichzeitig die amerikanische Macht und den Einfluss der USA global mit Gewalt zu projizieren.
www.filmsforaction.org/watch/hijacking-catastrophe-911-fear-and-the-selling-of-american-empire-2004/

Besetzung 101: Stimmen der schweigsamen Mehrheit - Regie: Sufyan & Abdallah Omeish - 2006 - Bester Film, den ich über den israelisch-palästinensischen Konflikt gesehen habe -
Ein zum Nachdenken anregender und kraftvoller Dokumentarfilm über die aktuellen und historischen Ursachen des israelisch-palästinensischen Konflikts. Im Gegensatz zu jedem anderen Film, der jemals über den Konflikt produziert wurde, bietet 'Occupation 101' eine umfassende Analyse der Fakten und verborgenen Wahrheiten rund um die unendliche Kontroverse und zerstreut viele seiner seit langem wahrgenommenen Mythen und Missverständnisse. Der Film beschreibt auch das Leben unter israelischer Militärherrschaft, die Rolle der Vereinigten Staaten im Konflikt und die Haupthindernisse, die einem dauerhaften und tragfähigen Frieden im Wege stehen. Die Wurzeln des Konflikts werden durch Erfahrungen führender Wissenschaftler aus dem Nahen Osten, Friedensaktivisten, Journalisten, religiöser Führer und humanitärer Helfer aus erster Hand erklärt, deren Stimmen in amerikanischen Medien zu oft unterdrückt wurden. - www.youtube.com/watch?v=CDK6IfZK0a0 - www.youtube.com/watch?v=YuI5GP2LJAs - http://topdocumentaryfilms.com/occupation-101 - www.occupation101.com

Frieden, Propaganda und das gelobte Land: US-Medien und der israelisch-palästinensische Konflikt - The Media Education Foundation - 2003 - www.mediaed.org
Peace, Propaganda & The Promised Land bietet einen eindrucksvollen Vergleich der Berichterstattung der USA und der internationalen Medien über die Krise im Nahen Osten und zeigt, wie strukturelle Verzerrungen in der Berichterstattung der USA die falsche Wahrnehmung des israelisch-palästinensischen Konflikts verstärkt haben. Dieser zentrale Dokumentarfilm zeigt, wie die außenpolitischen Interessen der amerikanischen politischen Eliten - Öl und die Notwendigkeit einer sicheren Militärbasis in der Region - in Kombination mit israelischen PR-Strategien zusammenwirken, um einen starken Einfluss auf die Nachrichten aus den USA auszuüben Region wird gemeldet. - www.youtube.com/watch?v=MiiQI7QMJ8w

Den Preis zahlen - Die Kinder des Irak töten - John Pilger - 2000 - Dieser Dokumentarfilm von John Pilger zeigt die entsetzliche Realität dessen, was mit einem Land unter Wirtschaftssanktionen passiert. Es geht um die Bestrafung einer ganzen Nation - die Tötung von Hunderttausenden von Menschen, darunter viele kleine Kinder. Sie sind alle namenlose und gesichtslose Opfer ihrer eigenen Regierung und eines endlosen Krieges, den westliche Nationen gegen sie geführt haben: - http://johnpilger.com/videos/paying-the-price-killing-the-children-of- Irak - www.youtube.com/watch?v=VjkcePc2moQ

Waffen, Drogen und die CIA - Ursprüngliches Sendedatum: 17. Mai 1988 - On PBS Frontline - Produziert und geschrieben von Andrew und Leslie Cockburn - Regie: Leslie Cockburn - Frontline-Untersuchung des CIA-Drogenkonsums zur Finanzierung ausländischer Operationen. Eingeführt von Judy Woodruff. - www.youtube.com/watch?v=GYIC98261-Y

"Was ich über die US-Außenpolitik gelernt habe: Der Krieg gegen die 3. Welt" - Von Frank Dorrel - www.youtube.com/watch?v=0gMGhrkoncA
Eine 2-stündige 28-minütige Video-Zusammenstellung von Frank Dorrel
Mit den folgenden 13 Segmenten:
1. Martin Luther King Jr. (02:55)
2. John Stockwell, ehemaliger CIA-Stationschef (06:14)
3. Vertuschung: Hinter der Iran-Contra-Affäre (19:34)
4. Schule der Attentäter (13:25)
5. Völkermord durch Sanktionen (12:58)
6. Philip Agee, ehemaliger CIA-Sachbearbeiter (22:08)
7. Amy Goodman, jetzt Gastgeberin der Demokratie! (5:12)
8. Die Panama-Täuschung (22:10)
9. Krise im Kongo (14:11)
10. Dr. Dahlia Wasfi, Friedensaktivistin (04:32)
11. Jimmy Carter, Palästina: Frieden statt Apartheid (04:35)
12. Ramsey Clark, ehemaliger US-Generalstaatsanwalt (07:58)
13. S. Brian Willson, Vietnam-Veteran für den Frieden (08:45)

Arsenal der Heuchelei: Das Weltraumprogramm und der militärische Industriekomplex - Mit Bruce Gagnon & Noam Chomsky - 2004 -
Heute marschiert der militärische Industriekomplex im Namen des globalen Unternehmensinteresses durch Weltraumtechnologie in Richtung Weltherrschaft. Um zu verstehen, wie und warum das Weltraumprogramm verwendet wird, um alle zukünftigen Kriege auf der Erde vom Weltraum aus zu führen, ist es wichtig zu verstehen, wie die Öffentlichkeit über die Ursprünge und den wahren Zweck des Weltraumprogramms in die Irre geführt wurde. Im Arsenal der Heuchelei sprechen Bruce Gagnon: Koordinator: Globales Netzwerk gegen Waffen und Atomkraft im Weltraum, Noam Chomsky und Apollo 14-Astronaut Edgar Mitchell über die Gefahren der Verlagerung des Wettrüstens in den Weltraum. Die einstündige Produktion enthält Archivmaterial, Pentagon-Dokumente und zeigt deutlich den US-Plan, den Weltraum und die Erde darunter zu „kontrollieren und zu dominieren“. - www.youtube.com/watch?v=Cf7apNEASPk - www.space4peace.org

Beyond Treason - Geschrieben und erzählt von Joyce Riley - Regie William Lewis - 2005 - www.beyondtreason.com
Verwenden die Vereinigten Staaten wissentlich eine gefährliche Schlachtfeldwaffe, die von den Vereinten Nationen wegen ihrer langfristigen Auswirkungen auf die lokale Bevölkerung und die Umwelt verboten wurde? Entdecken Sie den illegalen weltweiten Verkauf und Einsatz einer der tödlichsten Waffen, die jemals erfunden wurden. Beyond Treason befasst sich nicht nur mit der Offenlegung von Black-Ops-Projekten in den letzten sechs Jahrzehnten, sondern auch mit dem komplexen Thema der Golfkriegskrankheit. Es enthält Interviews mit zivilen und militärischen Experten, die sagen, dass die Regierung die Wahrheit vor der Öffentlichkeit verbirgt und sie beweisen kann. UNMASKING SECRET MILITARY PROJECTS: Chemische und biologische Expositionen, radioaktive Vergiftungen, Mind Control-Projekte, experimentelle Impfstoffe, Golfkriegskrankheit und abgereichertes Uran www.youtube.com/watch?v=6iGsSYEB3bA - www.youtube.com/watch?v=RRG0nUDbVXU - www.youtube.com/watch?v=ViUtjA8ImQc

The Friendship Village - Regie & Produktion: Michelle Mason - 2002 - www.cultureunplugged.com/play/8438/The-Friendship-Village - www.cypress-park.m-bient.com/projects/distribution.htm
'The Friendship Village' ist ein zeitgemäßer, inspirierender Film über unsere Fähigkeit, den Krieg zu überwinden. Er erzählt die Geschichte von George Mizo, einem Kriegshelden, der zum Friedensaktivisten wurde, nachdem er seinen gesamten Zug in einer Eröffnungssalve der Tet-Offensive des Vietnamkrieges von 1968 verloren hatte . Georges Reise, um die Wunden des Krieges zu heilen, führt ihn zurück nach Vietnam, wo er sich mit dem vietnamesischen General anfreundet, der für die Tötung seines gesamten Zuges verantwortlich ist. Durch ihre Freundschaft werden die Samen des Vietnam Friendship Village-Projekts genäht: ein Versöhnungsprojekt in der Nähe von Hanoi, das Kinder mit Krankheiten im Zusammenhang mit Agent Orange behandelt. Ein Mann konnte ein Dorf bauen; Ein Dorf könnte die Welt verändern.

Das Schweigen brechen: Wahrheit und Lüge im Krieg gegen den Terror - Ein Sonderbericht von John Pilger - 2003 - www.bullfrogfilms.com/catalog/break.html
Der Dokumentarfilm untersucht George W. Bushs "Krieg gegen den Terror". Im "befreiten" Afghanistan hat Amerika Zugang zu Militärbasis und Pipeline, während die Menschen die Kriegsherren haben, die, sagt eine Frau, "in vielerlei Hinsicht schlechter sind als die Taliban". In Washington gibt es eine Reihe bemerkenswerter Interviews mit hochrangigen Bush-Beamten und ehemaligen Geheimdienstmitarbeitern. Ein ehemaliger hochrangiger CIA-Beamter sagte Pilger, dass die gesamte Frage der Massenvernichtungswaffen "95 Prozent Scharade" gewesen sei.
https://vimeo.com/17632795 – www.youtube.com/watch?v=UJZxir00xjA – www.johnpilger.com

Der Krieg gegen die Demokratie - von John Pilger - 2007 - - www.johnpilger.com/videos/the-war-on-democracy - www.bullfrogfilms.com/catalog/wdem.html - www.johnpilger.com
Dieser Film zeigt, wie offenkundige und verdeckte US-Interventionen seit den 1950er Jahren eine Reihe legitimer Regierungen in der Region Lateinamerika gestürzt haben. Die demokratisch gewählte chilenische Regierung von Salvador Allende wurde beispielsweise 1973 durch einen von den USA unterstützten Staatsstreich gestürzt und durch die Militärdiktatur von General Pinochet ersetzt. Guatemala, Panama, Nicaragua, Honduras und El Salvador sind alle von den Vereinigten Staaten besetzt worden. Pilger interviewt mehrere Ex-CIA-Agenten, die an geheimen Kampagnen gegen demokratische Länder in der Region teilgenommen haben. Er untersucht die School of the Americas im US-Bundesstaat Georgia, wo Pinochets Folterkommandos zusammen mit Tyrannen und Todesschwadronenführern in Haiti, El Salvador, Brasilien und Argentinien ausgebildet wurden. Der Film enthüllt die wahre Geschichte hinter dem versuchten Sturz des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez im Jahr 2002 und wie sich die Menschen in den Barrios von Caracas erhoben, um seine Rückkehr an die Macht zu erzwingen

CIA-Dokumentarfilm: Über das Unternehmen - 1980 - www.youtube.com/watch?v=ZyRUlnSayQE
Seltener preisgekrönter CIA-Dokumentarfilm On Company Business, schmerzhaft von VHS restauriert. Innerhalb der CIA: On Company Business “TEILE I, II & III (1980) ist ein packender und durchdringender Blick in die mächtigste geheime, institutionalisierte Verschwörungsorganisation der Welt. Diese seltene, lange unterdrückte, preisgekrönte Dokumentarserie des verstorbenen großen Amerikaners Allan Francovich ist ein absolutes Muss für jeden, der die wirklich abscheulichen und widerlichen Aktivitäten der CIA 1950-1980 studiert. Diese komplette Serie enthält: TEIL I: DIE GESCHICHTE; TEIL II: Ermordung; TEIL III: SUBVERSION. Die Ex-CIA-Spione Phillip Agee und John Stockwell riskieren alle, die CIA Frankenstein in voller Erleichterung zu entlarven, ihre perfiden und antidemokratischen, gewerkschaftsfeindlichen Methoden. Verstehen Sie, wie Elite-Finanziers aus New York und London das amerikanische System erfolgreich untergraben konnten, indem sie die CIA als eine in einer Tüte faschistischer, blutiger Werkzeuge verwendeten, um die USA in ein tyrannisches Imperium zu verwandeln, das die Gründerväter rundweg ablehnten. Erwarten Sie von diesen amoralischen Aktivisten keinen Standpunkt für Menschenrechte oder einen Mann mit einer Stimme. Sehen Sie Richard Helms, William Colby, David Atlee Phillips, James Wilcott, Victor Marchetti, Joseph B. Smith und andere wichtige Akteure in einer einzigartigen amerikanischen Tragödie von wirklich historischem Ausmaß. „Innerhalb der CIA: On Company Business, einer der wichtigsten amerikanischen Filme, die jemals gedreht wurden, ist eine wichtige und dramatische Untersuchung der CIA und der US-Außenpolitik.

Krise im Kongo: Aufdeckung der Wahrheit - Von den Freunden des Kongo - 2011 - 27 Minuten - www.youtube.com/watch?v=vLV9szEu9Ag - www.congojustice.org
Millionen Kongolesen sind in einem Konflikt ums Leben gekommen, den die Vereinten Nationen als den tödlichsten der Welt seit dem Zweiten Weltkrieg bezeichnen. Die Verbündeten der Vereinigten Staaten, Ruanda und Uganda, marschierten 1996 in den Kongo (damals Zaire) und 1998 erneut ein. Dies führte zu enormen Todesfällen, systematischer sexueller Gewalt und Vergewaltigung sowie zu einer weit verbreiteten Plünderung des spektakulären Naturreichtums des Kongo. Der anhaltende Konflikt, die Instabilität, die schwachen Institutionen, die Abhängigkeit und die Verarmung im Kongo sind das Ergebnis einer 125-jährigen tragischen Erfahrung von Versklavung, Zwangsarbeit, Kolonialherrschaft, Ermordung, Diktatur, Kriegen, externer Intervention und korrupter Herrschaft. Die Analysten des Films untersuchen, ob die US-Unternehmens- und Regierungspolitik, die starke Männer unterstützt und Profit vor den Menschen priorisiert, zur tragischen Instabilität im Herzen Afrikas beigetragen und diese verschärft hat. Krise im Kongo: Aufdeckung der Wahrheit untersucht die Rolle, die die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten, Ruanda und Uganda, bei der Auslösung der größten humanitären Krise zu Beginn des 21. Jahrhunderts gespielt haben. Der Film ist eine Kurzversion einer abendfüllenden Produktion, die in naher Zukunft erscheinen wird. Sie ordnet die Kongokrise in einen historischen, sozialen und politischen Kontext ein. Es enthüllt Analysen und Vorschriften von führenden Experten, Praktikern, Aktivisten und Intellektuellen, die der Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind. Der Film ist ein Aufruf zum Gewissen und Handeln.

KEINE OPFER MEHR - Videos von 4 kriegsverletzten irakischen Kindern, die NMV zu medizinischen Behandlungen in die USA gebracht hat: www.nomorevictims.org
Was amerikanische Raketen dem neunjährigen Salee Allawi im Irak angetan haben - www.nomorevictims.org/?page_id=9
In diesem Video erzählen Salee Allawi und ihr Vater die erschütternde Geschichte des amerikanischen Luftangriffs, der ihr die Beine weggeblasen hat, als sie vor ihrem Haus im Irak spielte. Ihr Bruder und ihre beste Freundin wurden getötet.

Nora, ein 5-jähriges irakisches Mädchen: Von einem US-Scharfschützen in den Kopf geschossen - www.youtube.com/watch?v=Ft49-zlQ1V4 - www.nomorevictims.org/children-2/noora
Ihr Vater schreibt: „Am Oktober 23, 2006 bei 4: 00 am Nachmittag feuerten amerikanische Scharfschützen auf einem Dach in meiner Nachbarschaft auf mein Auto. Meine Tochter Nora, ein fünfjähriges Kind, wurde am Kopf getroffen. Seit 2003 hat No More Victims die Behandlung von Kindern gesichert, die von US-Truppen verletzt wurden.

Abdul Hakeems Geschichte - Erzählt von Peter Coyote - www.nomorevictims.org/?page_id=107 - Am 9. April 2004 um 11:00 Uhr, während der ersten Belagerung von Falludscha, schliefen Abdul Hakeem und seine Familie zu Hause, als Mörsergranaten von US-Streitkräften auf sie regneten nach Hause, eine Seite seines Gesichts zerstörend. Seine Mutter erlitt Bauch- und Brustverletzungen und wurde 5 Mal operiert. Sein älterer Bruder und seine Schwester wurden verletzt und seine ungeborene Schwester getötet. Die US-Streitkräfte erlaubten Krankenwagen nicht, zivile Opfer ins Krankenhaus zu transportieren. Tatsächlich feuerten sie auf Krankenwagen, eine von vielen Verstößen gegen das Völkerrecht, die die US-Streitkräfte beim Angriff im April begangen hatten. Ein Nachbar meldete sich freiwillig, um die Familie ins Krankenhaus zu bringen, wo die Ärzte Hakeems Überlebenschancen mit fünf Prozent einschätzten. Sie legten seinen schlaffen Körper beiseite und behandelten andere zivile Opfer, deren Überlebenschancen höher zu sein schienen.

Agustin Aguayo: Ein Mann mit Gewissen - Ein Kurzfilm von Peter Dudar & Sally Marr - www.youtube.com/watch?v=cAFH6QGPxQk
Agustin Aguayo, der Veteran des Irakkriegs, diente seinem Land vier Jahre lang in der Armee, wurde jedoch wiederholt als Kriegsdienstverweigerer abgewiesen. Seine Pressekonferenz hat nie die NEWS gemacht!

Jesus… ein Soldat ohne Land - Ein Kurzfilm von Peter Dudar & Sally Marr - www.youtube.com/watch?v=UYeNyJFJOf4
Fernando Suarez, dessen einziger Sohn Jesus der erste Marine aus Mexiko war, der im Irakkrieg getötet wurde, marschiert für den Frieden von Tijuana nach San Francisco.

Ein Kommentar

  1. Gen Agustsson sagt:

    Ich habe diese Filme noch nie so gesehen! Kein Opfer, kein Verbrecher!

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen