WBW veröffentlicht Leitfaden zur Verwendung von Petitionen

By World BEYOND War, August 28, 2022

World BEYOND War hat ein neues Anleitungs-PDF für Aktivisten veröffentlicht, dieses auf wie man Petitionen macht. Eine Sammlung solcher Leitfäden, die Themen wie die Verwendung von Werbetafeln, das Bauen einer Autokarawane, das Verbot militarisierter Polizeiarbeit und die Planung einer gewaltfreien Aktion abdecken, finden Sie in WBWs Ressourcen-Datenbank.

Dieser neue Leitfaden erklärt die Verwendung von In-Person Petition als Taktik in Die Werkzeugkiste der Aktivisten. Eine Petition ist eine Aufforderung, etwas zu tun, die meisten üblicherweise adressiert an a Regierungsbeamter oder öffentlich Entität, und von zahlreichen unterzeichnet Personen, die Masse angeben Unterstützung für ein Problem. Petitionen können ein sehr effektives Instrument sein, nicht nur zum Sammeln Unterschriften, um Unterstützung für eine bestimmte Kampagne zu gewinnen, aber auch für die organisatorische Listenerstellung und für die Rekrutierung von Freiwilligen. Durch jemanden dazu bringen, anzuhalten, eine Petition zu unterschreiben und einen Kurzschluss zu haben Konversation schaffen Sie eine sinnvolle Eins-zu-Eins-Verbindung (Rekrutierung auf Einzelhandelsebene), was zu langfristigen Folgen führen kann Engagement. Und zusätzlich zum Aufbau unserer Liste durch das Sammeln Kontaktinformationen zu unseren Petitionen, wir können uns später mit den Unterzeichnern in Verbindung setzen Binden Sie sie in die nächsten Schritte der Kampagne ein.

Während dieser Leitfaden konzentriert sich speziell auf die persönliche Petition Tipps, Online-Petitionen oder Briefaktionen sind ebenfalls sehr hilfreich Kampagnentool im heutigen digitalen Zeitalter, um Massenunterstützung zu sammeln Problem, insbesondere für Kampagnen, die geografisch sind verteilt. Persönliche Petitionen können helfen, eine zu ergänzen Online-Kampagne oder umgekehrt.

Der Leitfaden behandelt, wie man eine Petitionskampagne startet, wie man die Privatsphäre von Menschen respektiert, wie man mit Menschen spricht, wie man mit Problemen umgeht und wie man sie durchführt.

Eine Möglichkeit, das Sammeln und Erstellen von Signaturen zu üben World BEYOND War global und lokal ist, mit einem Klemmbrett und einem Friedensversprechen loszuziehen Anmeldeliste. Die Fähigkeiten in diesem neuen Leitfaden können auch beim Erstellen einer Petition zur Unterstützung der Verabschiedung einer lokalen Resolution sehr hilfreich sein – Tipps dazu gibt es hier. Andere lokale Kampagnen, bei denen eine Petition eine wichtige Komponente sein kann, sind Kampagnen für Veräusserung von Geldern aus Waffen, oder die Verhinderung oder Schließung einer Militärbasis.

Wie bereits erwähnt, kann eine reale Petition mit einer Online-Petition zusammenarbeiten. Kontakt World BEYOND War um Hilfe bei einem oder beidem. Beispiele für WBWs Online-Petitionen gibt es hier.

ÖFFNEN SIE DAS NEUE PDF.

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

In jede Sprache übersetzen