VIDEO: Webinar: Im Gespräch mit Máiread Maguire

By World BEYOND War Irland, 10. März 2022

Das vierte in dieser Reihe von fünf Gesprächen „Zeugnis für die Realitäten und Folgen des Krieges“ mit Máiread Maguire, veranstaltet von World BEYOND War Irland.

Máiread Maguire ist Friedensnobelpreisträgerin (1976), die zusammen mit Betty Williams und Ciaran McKeown massive Friedensdemonstrationen organisierte, um für ein Ende des Blutvergießens in Nordirland und eine gewaltfreie Lösung des Konflikts zu appellieren. Gemeinsam gründeten die drei Peace People, eine Bewegung, die sich für den Aufbau einer gerechten und gewaltfreien Gesellschaft in Nordirland einsetzt. 1976 erhielt Máiread zusammen mit Betty Williams den Friedensnobelpreis für ihre Bemühungen, Frieden zu schaffen und die Gewalt zu beenden, die sich aus dem ethnischen/politischen Konflikt in ihrer Heimat Nordirland ergab. Seit der Verleihung des Friedensnobelpreises arbeitet Máiread weiterhin daran, Dialog, Frieden und Abrüstung sowohl in Nordirland als auch auf der ganzen Welt zu fördern.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen