Rachel Klein

Rachel Small ist Kanada-Organisatorin für World BEYOND War. Sie lebt in Toronto, Kanada, auf Dish with One Spoon und dem indigenen Territorium des Vertrages 13.

Rachel ist ein Community-Organisator. Sie hat sich über ein Jahrzehnt in lokalen und internationalen Bewegungen für soziale/Umweltgerechtigkeit organisiert, mit besonderem Schwerpunkt auf der solidarischen Arbeit mit Gemeinschaften, die durch Projekte der kanadischen Rohstoffindustrie in Lateinamerika geschädigt wurden. Sie hat auch an Kampagnen und Mobilisierungen zu Klimagerechtigkeit, Dekolonisierung, Antirassismus, Behindertengerechtigkeit und Ernährungssouveränität gearbeitet. Sie hat in Toronto mit dem Mining Injustice Solidarity Network organisiert und hat einen Master in Umweltstudien der York University. Sie hat einen Hintergrund in kunstbasiertem Aktivismus und hat Projekte in den Bereichen Gemeinschaftswandmalerei, unabhängiges Publizieren und Medien, Spoken Word, Guerilla-Theater und gemeinsames Kochen mit Menschen jeden Alters in ganz Kanada ermöglicht. Sie lebt mit ihrem Partner, ihrem Kind und ihrem Freund in der Innenstadt und ist oft bei Protesten oder direkten Aktionen, bei der Gartenarbeit, beim Sprühen und beim Softballspielen anzutreffen. Rachel ist erreichbar unter rachel@worldbeyondwar.org

Kontakt Rachel:

    In jede Sprache übersetzen