Paul

Paul K. Chappell schloss sein Studium an der West Point in 2002 ab, wurde in den Irak versetzt und verließ 2009 im November als Kapitän. Er ist der Autor der Road to Peace-Reihe, einer Serie mit sieben Büchern über das Führen von Frieden, die Beendigung des Krieges, die Kunst des Lebens und was es bedeutet, menschlich zu sein. Die ersten vier veröffentlichten Bücher in dieser Reihe sind Wird der Krieg jemals enden ?, Das Ende des Krieges, Friedliche Revolution, . Die Kunst, Frieden zu führen. Chappell dient als Leiter der Friedensführung der Nuclear Age Peace Foundation. Er hält landesweite und internationale Vorträge und unterrichtet College-Kurse und Workshops zum Thema Friedensführung. Er wuchs in Alabama auf, dem Sohn eines halb schwarzen und halb weißen Vaters, der im Korea- und Vietnamkrieg gekämpft hatte, und einer koreanischen Mutter.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen