Krieg und Umwelt: Neu World BEYOND War Podcast Mit Alex Beauchamp und Ashik Siddique

World Beyond War: Ein neuer Podcast

Die neue Folge von World BEYOND War Podcast nimmt eine ärgerliche Frage auf: Wie können Antikriegsaktivisten und Umweltaktivisten die Bemühungen des anderen besser unterstützen? Diese beiden Ursachen werden durch die dringende Sorge um unseren Planeten und all das Leben, das davon abhängt, vereint. Aber maximieren wir unsere Möglichkeiten zur Zusammenarbeit?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie World Beyond War Podcast-Moderatoren verbrachten eine intensive Stunde damit, mit zwei fleißigen Umweltaktivisten über ihre tägliche Arbeit und die großen Sorgen zu sprechen, die sie motivieren.

Alex Beauchamp

Alex Beauchamp ist der Direktor der Region Nordosten bei Food & Water Watch. Alex hat seinen Sitz in Brooklyn, NY, und überwacht alle Organisationsbemühungen in New York und im Nordosten. Alex hat seit 2009 bei Food & Water Watch an Themen im Zusammenhang mit Fracking, Fabrikfarmen, Gentechnik und Wasserprivatisierung gearbeitet. Sein Hintergrund liegt in Gesetzgebungskampagnen sowie in der Organisation von Gemeinden und Wahlen. Bevor er zu Food & Water Watch kam, arbeitete Alex für Grassroots Campaigns, Inc., wo er an mehreren Kampagnen arbeitete, darunter die Organisation der Unterstützung für erneuerbare Energien in Colorado, das Sammeln von Spenden und die Durchführung von Abstimmungsmaßnahmen.

Ashik Siddique

Ashik Siddique ist Research Analyst für das National Priorities Project am Institute for Policy Studies und arbeitet an der Analyse des Bundeshaushalts und der Militärausgaben. Er ist insbesondere daran interessiert zu untersuchen, wie die militarisierte Innen- und Außenpolitik der USA mit den Bemühungen um die Bewältigung langfristiger gesellschaftlicher Bedrohungen wie der Beschleunigung der Ungleichheit und des Klimawandels zusammenwirkt. Vor seinem Eintritt bei NPP war Ashik Gründungsmitglied und Organisator von The Climate Mobilization.

Hier sind einige Zitate aus dieser eingehenden Diskussion über zwei Themen, die in aller Munde sind oder sein sollten:

„Die Menschen [in der Klimabewegung] sind reflexartig gegen den Krieg… aber es fühlt sich so enorm und schwierig an, dass man sich darin verfängt. Es ist dasselbe, was die Leute über den Klimawandel sagen. “ - Alex Beauchamp

„Es ist sehr bekannt, dass die Proteste gegen den Irak-Krieg im Jahr 2003 wie immer einer der größten Massenproteste gegen den Krieg waren. Millionen von Menschen marschierten dagegen. Aber dann passierte nichts. Es ist eine organisatorische Herausforderung. “ - Ashik Siddique

„Der tägliche Ansturm des Nachrichtenzyklus ist in beiden Ausgaben gleich. Jeden Tag gibt es eine wirklich schreckliche Klimageschichte, und jeden Tag gibt es irgendwo eine schreckliche Kriegsgeschichte. “ - Alex Beauchamp

„Wenn Sie sich in Bewegungsräumen befinden, können Sie sich ganz einfach darauf konzentrieren, was Sie falsch gemacht haben oder was andere Personen in der Bewegung falsch gemacht haben. Aber wir können nie unterschätzen, wie mächtig die Opposition ist - deshalb waren wir nicht so erfolgreich, wie wir es wollen. “ - Ashik Siddique

Dieser Podcast ist auf Ihrem bevorzugten Streaming-Service verfügbar, einschließlich:

World BEYOND War Podcast auf iTunes

World BEYOND War Podcast auf Spotify

World BEYOND War Podcast auf Stitcher

World BEYOND War RSS Feed

Der beste Weg, einen Podcast anzuhören, ist auf einem mobilen Gerät über einen Podcast-Dienst. Sie können diese Episode jedoch auch direkt hier anhören:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen