John Reuwer

thumb_john_rJohn Reuwer ist Mitglied von World BEYOND WarVerwaltungsrat. Er ist ein pensionierter Notarzt, dessen Praxis ihn davon überzeugt hat, dass Alternativen zu Gewalt gesucht werden müssen, um harte Konflikte zu lösen. Dies führte ihn zum informellen Studium und Lehren der Gewaltfreiheit in den letzten 30-Jahren mit Erfahrung in Friedensmannschaftsfeldern in Haiti, Kolumbien, Mittelamerika, Palästina / Israel und mehreren US-Innenstädten. Sein jüngster Einsatz erfolgte mit der Nonviolent Peaceforce, einer der wenigen Organisationen, die im Südsudan eine professionelle unbewaffnete zivile Friedenssicherung durchführt, eine Nation, deren Leid die wahre Natur des Krieges zeigt, der so leicht vor denjenigen verborgen wird, die den Krieg noch immer für notwendig halten der Politik.

Als Professor für Friedens- und Gerechtigkeitsstudien am St. Michael's College in Vermont lehrt Dr. Reuwer Kurse zur Konfliktlösung, sowohl zu gewaltfreien Aktionen als auch zu gewaltfreier Kommunikation. Er arbeitet auch mit Physicians for Social Responsibility zusammen, um die Öffentlichkeit und Politiker über Nuklearwaffen aufzuklären, was er als den ultimativen Ausdruck des Wahnsinns des modernen Krieges ansieht, und mit der Catholic Nonviolence Initiative, die daran interessiert ist, die Milliarden Katholiken der Welt in einer modernen Version von zu interessieren die frühe gewaltfreie Kirche.