Ithaca-Auflösung als bestanden

Opposition gegen militärische Ausgabenauflösung

Auflösungsnummer: 59

Gefördert durch:
Der ehrenwerte Svante L. Myrick, Bürgermeister von Ithaca

WÄHRENDPräsident Trump hat vorgeschlagen, 54 Milliarden von Human- und Umweltausgaben im In- und Ausland auf Militärausgaben umzustellen, wodurch die Militärausgaben auf weit über 60% der staatlichen Ermessensausgaben steigen. und

WÄHRENDUmfragen haben ergeben, dass die US-Öffentlichkeit eine Reduzierung der Militärausgaben um 41 Milliarden US-Dollar befürwortet, eine Lücke von 94 Milliarden US-Dollar zu Präsident Trumps Vorschlag. und

WÄHRENDEin Teil der Hilfe zur Linderung der Flüchtlingskrise sollte enden, nicht eskalieren, Kriege, die Flüchtlinge schaffen. und

WÄHRENDPräsident Trump selbst gibt zu, dass die enormen Militärausgaben der vergangenen 16-Jahre katastrophal waren und uns weniger sicher, nicht sicherer gemacht haben. und

WÄHRENDBruchteile des vorgeschlagenen Militärbudgets könnten eine kostenlose und qualitativ hochwertige Ausbildung von der Vorschule bis zum College ermöglichen, Hunger und Hunger auf der Erde beenden, die USA in saubere Energie umwandeln, überall auf dem Planeten sauberes Trinkwasser liefern und schnelle Züge bauen zwischen allen großen US-Städten und doppelter nichtmilitärischer US-Auslandshilfe, anstatt sie zu kürzen; und

WÄHREND, da selbst US-Generäle im Ruhestand von 121 einen Brief geschrieben haben, der sich gegen die Kürzung der Außenhilfe richtet; und

WÄHRENDEine 2014-Gallup-Umfrage von 65-Nationen im Dezember ergab, dass die Vereinigten Staaten bei weitem das Land als die größte Bedrohung für den Frieden der Welt betrachteten. und

WÄHRENDwären die Vereinigten Staaten, die für die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser, Schulen, Medikamenten und Solarzellen verantwortlich sind, sicherer und würden weltweit weit weniger Feindseligkeiten ausgesetzt sein. und

WÄHRENDUnsere ökologischen und menschlichen Bedürfnisse sind verzweifelt und dringend. und

WÄHRENDDas Militär ist selbst der größte Abnehmer von Erdöl, das wir haben; und

WÄHRENDÖkonomen der University of Massachusetts in Amherst haben dokumentiert, dass die Militärausgaben eher ein wirtschaftlicher Aufwand als ein Beschäftigungsprogramm sind,

JETZT, DAHER IST ES BEHANDELTDie Konferenz der Bürgermeister der Vereinigten Staaten fordert den Kongress der Vereinigten Staaten dazu auf, unsere Steuergelder genau in die vom Präsidenten vorgeschlagene entgegengesetzte Richtung zu bewegen, vom Militarismus zu den Bedürfnissen der Menschen und der Umwelt.

Ein Kommentar

  1. P Martinson sagt:

    Ich stimme zu.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen