Globale und lokale Ereignisse am Internationalen Tag des Friedens, 21. September 2020

mit Schals

Der Internationale Tag des Friedens wurde erstmals 1982 gefeiert und wird von vielen Nationen und Organisationen mit Ereignissen auf der ganzen Welt jeden 21. September anerkannt, einschließlich eintägiger Kriegspausen, die zeigen, wie einfach es wäre, ein Jahr oder für immer zu haben -lange Pausen in Kriegen. Hier finden Sie Informationen zum diesjährigen Friedenstag der Vereinten Nationen.

Dieses Jahr am Internationalen Tag des Friedens, Montag, 21. September 2020, World BEYOND War organisiert eine Online-Vorführung des Films „We Are Many“. Holen Sie sich Ihre Tickets hier. (21. September, 8 Uhr ET [UTC-4])

Sie sind auch zu folgenden Veranstaltungen eingeladen:

20. September, 2-3 Uhr ET (UTC-4) Gesetz für den Frieden! Eine Online-Rallye zum Friedenstag mit blauem Schal: Registrieren. Holen Sie sich Schals hier.

20. September, 6 Uhr ET (UTC-4) Diskussion über Zoom: Hindernisse für die Abschaffung von Atomwaffen: Die Wahrheit über die Beziehung zwischen den Vereinigten Staaten und Russland sagen: Ein Gespräch mit Alice Slater und David Swanson. Registrieren.

20. September, 7 Uhr ET (UTC-4) Kostenloses Webinar: „Gemeinsam Frieden gestalten“: Ein Fest in der Musik. Registrieren.

21. September, 5 - 00 Uhr PT (UTC-6) Defund War. Klimagerechtigkeit jetzt! Ein Webinar zum Internationalen Friedenstag mit Aliénor Rougeot, dem Koordinator von Fridays for Future in Toronto, einer weltweiten Jugendbewegung, die über 30 Millionen Studenten in massiven koordinierten Streiks zusammenbringt, um mutige Klimaschutzmaßnahmen zu fordern, und John Foster, Energieökonom mit mehr als 8 Jahren Erfahrung in Fragen des Erdöls und des globalen Konflikts. Registrieren.

21. September, 6-7 Uhr ET (UTC-4) Lesung mit Doug Rawlings und Richard Sadok. Registrieren.

21. bis 24. September, Digital Summit: Impact Summit für nachhaltige Entwicklung. Registrieren.

Wir arbeiten auch mit Kapiteln, Partnern und Verbündeten zusammen, um Veranstaltungen aller Art zu organisieren, von denen viele virtuell und für Menschen überall offen sind.

Weitere Ereignisse suchen oder Ereignisse hinzufügen hier.

Hier finden Sie Ressourcen zum Erstellen von Ereignissen hier.

Kontaktieren Sie uns für Hilfe hier.

Besuchen Sie auch das Global Peace Film Festival vom 21. September bis 4. Oktober hier.

Bei all diesen Veranstaltungen, einschließlich Online-Veranstaltungen, hoffen wir, dass jeder himmelblaue Schals trägt, die unser Leben unter einem blauen Himmel und unsere Vision einer Welt jenseits des Krieges symbolisieren. Holen Sie sich Schals hier.

Sie können auch tragen FriedenshemdenHalten Sie eine Glockenzeremonie ab (alle überall um 10 Uhr) oder errichten Sie einen Friedensmast.

Das Friedensalmanach sagt vom 21. September: Dies ist der Internationale Tag des Friedens. Ebenfalls an diesem Tag im Jahr 1943 verabschiedete der US-Senat mit 73 zu 1 Stimmen die Fulbright-Resolution, in der er sein Engagement für eine internationale Nachkriegsorganisation zum Ausdruck brachte. Die daraus resultierenden Vereinten Nationen haben zusammen mit anderen internationalen Institutionen, die am Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurden, natürlich eine sehr gemischte Bilanz in Bezug auf die Förderung des Friedens. Ebenfalls an diesem Tag im Jahr 1963 organisierte die War Resisters League die erste US-Demonstration gegen den Vietnamkrieg. Die Bewegung, die von dort aus wuchs, spielte schließlich eine wichtige Rolle bei der Beendigung dieses Krieges und bei der Abkehr der US-Öffentlichkeit gegen den Krieg in einem solchen Ausmaß, dass Kriegstreiber in Washington begannen, den öffentlichen Widerstand gegen den Krieg als Krankheit, das Vietnam-Syndrom, zu bezeichnen. Ebenfalls an diesem Tag im Jahr 1976 wurde Orlando Letelier, ein führender Gegner des chilenischen Diktators General Augusto Pinochet, auf Pinochets Befehl zusammen mit seinem amerikanischen Assistenten Ronni Moffitt von einer Autobombe in Washington, DC, getötet - das Werk eines ehemaligen CIA-Mitarbeiter. Der Internationale Tag des Friedens wurde erstmals 1982 gefeiert und wird von vielen Nationen und Organisationen mit Ereignissen auf der ganzen Welt jeden 21. September anerkannt, einschließlich eintägiger Kriegspausen, die zeigen, wie einfach es wäre, ein Jahr oder für immer zu haben -lange Pausen in Kriegen. An diesem Tag wird im UN-Hauptquartier in New York City die Friedensglocke der Vereinten Nationen geläutet. Dies ist ein guter Tag, um für dauerhaften Frieden zu arbeiten und sich an die Kriegsopfer zu erinnern.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Erhalten Sie E-Mail-Updates

Melden Sie sich für die World BEYOND War E-Mail-Liste

In jede Sprache übersetzen