Eine Umerziehung im Kalten Krieg in 8 Minuten

Von David Swanson World BEYOND War, März 21, 2021
Bemerkungen bei der Wahrheitskommission des Kalten Krieges

Der Kalte Krieg hatte keinen harten und schnellen Anfang, der die Welt verwandelte oder an einem bestimmten Nachmittag heldenhafte Anti-Nazi-Sowjets in satanische Kommunen verwandelte.

Der Aufstieg des Nationalsozialismus war zum Teil durch die bereits bestehende Feindschaft der westlichen Regierungen gegenüber der UdSSR erleichtert worden. Dieselbe Feindschaft war ein Faktor für die Verzögerung des D-Day um 2.5 Jahre. Die Zerstörung Dresdens war eine Botschaft, die ursprünglich am selben Tag wie das Treffen in Jalta geplant war.

Nach dem Sieg in Europa, Churchill vorgeschlage Einsatz von Nazi-Truppen zusammen mit alliierten Truppen, um die Sowjetunion anzugreifen - keine Selbstverständlichkeit Angebot;; Die USA und Großbritannien hatten teilweise deutsche Kapitulationen angestrebt und erreicht, deutsche Truppen bewaffnet und bereit gehalten und deutsche Kommandeure nachbesprochen. General George Patton, Hitlers Ersatzadmiral Karl Dönitz, und Allen Dulles favorisierte sofort heißen Krieg.

Die USA und Großbritannien verstießen gegen ihre Vereinbarungen mit der UdSSR und arrangierten neue rechte Regierungen mit Verboten der Linken, die an Orten wie Italien, Griechenland und Frankreich gegen die Nazis gekämpft hatten.

Die Zerstörung von Hiroshima und Nagasaki war teilweise eine Botschaft an die UdSSR.

Unter den tiefen und schrecklichen Mängeln, die man der UdSSR zuschreiben kann, gehört der Beginn des Kalten Krieges nicht dazu. Die USA hätten den heißen Krieg wählen können, aber auch den Frieden.

Aber der Kalte Krieg wurde über einen bestimmten Zeitraum nicht sorgfältig und absichtlich als kluge Politik festgelegt. Der schlechteste Präsident der Vereinigten Staaten, Harry Truman, brachte ihn 1945 voran und kündigte 1947 seine rasche Expansion als dringende Notwendigkeit an. Er legte eine Doktrin fest, die bald einen großen permanenten militärischen Industriekomplex begründete, die CIA, den NSC, das Federal Employee Loyalty Program, die NATO, ein permanentes Stützpunktimperium, der Anstieg der von den USA unterstützten Staatsstreiche, die permanente Besteuerung von Arbeitern für ein permanentes Kriegsbudget und massive nukleare Lagerbestände, die - mit einigen Abweichungen - immer noch bestehen uns.

Das allgemeine Muster während des Kalten Krieges war eines der USA, die die UdSSR bei Waffen anführten und das Wettrüsten vorantrieben, während sie vorgaben, es als Rechtfertigung für eine Eskalation zu verlieren. Ein Großteil der US-Propaganda war die Arbeit ehemaliger Nazis beim US-Militär.

Viele der besonderen Lügen werden heute noch in Variationen verwendet: Raketenlücken, Dominoeffekte, überall wiedergeborene Hitler.

Wichtige Themen des Kalten Krieges kontrollieren das gemeinsame Denken so, dass es kaum sichtbar ist, einschließlich:

–Die Idee, dass die Vereinigten Staaten sollten dominieren den Globus,

–Die Idee, dass Mängel in einem fremden Land Gründe für die Bombardierung seiner Bevölkerung sind,

und wenn Sie glauben, dass antiasiatischer Hass mysteriös ist, stellen Sie sich vor, wie verwirrt Sie wären, wenn Menschen, die US-Medien konsumieren, sich vorstellen könnten, Menschen russischer Herkunft zu erkennen.

–Die Idee, dass fortschrittliche Reformen in den Vereinigten Staaten blockiert werden sollten, wenn sie mit einem ausländischen Feind in Verbindung gebracht werden können (der Kalte Krieg war nicht nur Außenpolitik, nichts hat mehr dazu beigetragen, die US-Öffentlichkeit zur am schlechtesten gestellten wohlhabenden Nation der Welt zu machen). ,

–Die Idee, dass Regierungsgeheimnis und Überwachung gerechtfertigt sind.

Der Kalte Krieg hat die Gewohnheit geschaffen, mit dem Risiko einer Apokalypse zu leben, und die Menschen (durch ihr Überleben über einen Zeitraum, den sie sich für einen langen Zeitraum vorstellen) dazu veranlasst, zu glauben, die Bedrohung sei übertrieben - viele von ihnen gehen davon aus, dass die Klimabedrohung ebenfalls übertrieben ist .

Die Vorstellung, dass der Kalte Krieg etwas mit Demokratie zu tun hat, wurde von LBJ an den griechischen Botschafter gerichtet: „Scheiß auf dein Parlament und deine Verfassung. Amerika ist ein Elefant, Zypern ist ein Floh. Wenn diese beiden Flöhe den Elefanten weiterhin jucken, werden sie möglicherweise nur vom Elefantenrüssel geschlagen, gut geschlagen. “

Das Wichtigste am Kalten Krieg ist seine unglaubliche Dummheit. Der Bau von Waffen, um die Erde mehrmals zu zerstören, während er sich unter Schulbänken und Hinterhöfen versteckt, sollte als ungefähr so ​​vernünftig angesehen werden wie brennende Hexen.

Die zweitwichtigste Tatsache über den Kalten Krieg ist, dass es nicht kalt war. Während wohlhabende Nationen nicht gegeneinander gekämpft haben, haben die Stellvertreterkriege und Kriege gegen arme Nationen und Staatsstreiche Millionen getötet und nie nachgelassen. Die USA im Jahr 2021 Waffen, Züge und / oder Fonds die Militärs von 48 der 50 unterdrückerischsten Regierungen der Welt, ohne dass eine „kommunistische Bedrohung“ erforderlich wäre, um dies zu rechtfertigen. Es ist jetzt normal.

Die drittwichtigste Tatsache ist, dass der Kalte Krieg nicht vom Militarismus gewonnen wurde. Die UdSSR wurde durch ihren Militarismus beschädigt und durch gewaltfreien Aktivismus demontiert, aber auch die USA wurden schwer beschädigt. Die nukleare Gefahr ist jetzt größer als je zuvor. Die Nähe zwischen den Parteien in Osteuropa ist größer. Und die lächerlichen Behauptungen sind fester denn je eine Glaubenssache. Pentagon-Beamte gegenüber den Medien zugeben dass sie über Russland (oder China) lügen, um Waffen zu verkaufen und Bürokratien aufrechtzuerhalten, aber nichts ändert sich.

Russiagate stellte einen US-Präsidenten dar, der als heimlicher Diener des russischen Präsidenten in zahlreiche feindliche Handlungen gegen Russland verwickelt war. In vielen Ländern wären große Anstrengungen erforderlich gewesen, um die Menschen dazu zu bringen, so etwas zu glauben. Nicht in den USA nach dem Kalten Krieg

Dass US-Wissenschaftler zwei Jahrzehnte verheerender US-Kriege gegen West- und Zentralasien überstehen und dann das öffentliche Referendum auf der Krim hysterisch anprangern können, um Russland als größte Bedrohung für die friedliche Weltordnung in der Neuzeit wieder beizutreten, ist ein Produkt des Kalten Krieges .

Wild übertriebene und verzerrte Geschichten über China und die Uiguren - ganz zu schweigen davon Hillary Clintons Behauptung des gesamten Pazifiks - ist ein Produkt des Kalten Krieges.

Als Biden Putin als Mörder bezeichnete und Putin Biden gute Gesundheit wünschte, wurde der New Yorker informierte mich, dass Putins Kommentar eindeutig eine Bedrohung war. Das ist ein Produkt des Kalten Krieges.

Es gab ernsthafte Gelehrte, die glaubten, dass mit dem Ende der UdSSR auch der US-Militarismus. Zuvor hatten andere das gleiche über das Ende der Kriege gegen die amerikanischen Ureinwohner geglaubt. Aber der verrückte Drang, alle zu dominieren, und die Korruption des Waffengeschäfts werden nicht enden, weil ein bestimmtes Verkaufsgespräch endet. Neue Drehungen werden gefunden und alte Standbys wiederbelebt, bis der wohlwollende Imperialismus einfach normal ist:

KRIEG:

Es ist humanitär!

Es ist Anti-Terrorismus!

Es ist Anti-Trump!

Es wird von 4 von 5 Zahnärzten für ihre Patienten empfohlen, die Kinder töten!

Leider gibt es weitaus mehr Beweise dafür, dass der Senat der Vereinigten Staaten Sie hasst und möchte, dass Sie leiden, als dass es Russland oder China gibt. Das Kriegsgeschäft ist ein unkontrollierbares Monster, schafft das nukleare Risiko, untergräbt die bürgerlichen Freiheiten, zerstört die Selbstverwaltung, treibt die Bigotterie an, zerstört die natürliche Umwelt und das Klima und tötet in erster Linie, indem Ressourcen in den Krieg und weg von menschlichen und ökologischen Bedürfnissen umgeleitet werden. oder was Dr. King Programme der sozialen Erhebung nannte, die wir aber alle unter dem Namen Sozialismus oder seiner früheren Variante am besten kennen: gottloses Commie-Übel.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen