Dr. John Reuwer: Wenn nicht Krieg, was dann?

By IPPNWC, November 16, 2021

Ein alternatives globales Sicherheitssystem zum Ersetzen unserer Abhängigkeit vom Krieg.

Am 13. Oktober 2021 trat Dr. John Reuwer dem IPPNWC in einem spannenden Gespräch über seine Perspektiven auf Frieden, Konflikte, internationale Systeme und seine Erfahrungen auf diesem Gebiet bei. Nachfolgend finden Sie die Aufzeichnung dieser Veranstaltung.

Dr. Reuwer studiert, praktiziert und lehrt seit über 35 Jahren Alternativen zur Gewalt. Als Notarzt im Ruhestand und ehemaliger außerordentlicher Professor für Konfliktlösung am St. Michael's College in Vermont unterrichtet er Kurse zu Konfliktlösung, gewaltfreier Kommunikation und gewaltfreiem Handeln. Derzeit ist er im Vorstand von World BEYOND War, im Ausschuss zur Abschaffung von Nuklearwaffen für Ärzte aus sozialer Verantwortung und Vorsitzender der Ausgliederung von Vermont aus der War Machine Coalition.

Dr. Reuwer hat in freiwilligen unbewaffneten Friedensteams in Haiti, Guatemala, Kolumbien, Palästina/Israel und mehreren Innenstädten der USA gedient. Seine letzte Mission war 2019 für vier Monate im Südsudan als Internationaler Schutzbeauftragter bei der Nonviolent Peaceforce, einer der weltweit größten Organisationen, die den Bereich des unbewaffneten Zivilschutzes vorantreiben.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen