Ausnahmsweise isoliert

Die Dulles Brüder

Von Kristin Christman, Juli 21, 2019

Ursprünglich in der Albany Times Union veröffentlicht

Wenn Sie Iraner wären und erfahren würden, dass der nationale Sicherheitsberater der USA, John Bolton, Ihr Land angreifen wollte, hätten Sie dann keine Angst?

Aber wir werden gelehrt, das abzulehnen.

Das Training beginnt früh: Schließen Sie die Aufgabe ab. Gute Noten bekommen. Isoliere dein Leben. Automatisiere deine Seele.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass US-Bomben Bagdad pulverisieren oder US-finanzierte Todesschwadronen Bauern in Lateinamerika verstümmeln.

Ignorieren Sie, wie die CIA, die Agentur für internationale Entwicklung und die Nationale Stiftung für Demokratie, ausländische Gesellschaften durch Putsche und Vor-Putsch-Anpflanzungen von falscher Propaganda, Aufruhr, Ermordung von Charakteren, Bestechung, Kampagnenfinanzierung und Wirtschaftssabotage untergraben.

1953 führte die Eisenhower-Regierung mit dem ehemaligen Vorsitzenden der Rockefeller-Stiftung, Außenminister John Foster Dulles, und CIA-Direktor Allen Dulles einen Putsch durch, der den Iraner Mohammad Mossadegh durch den Schah ersetzte, der über mehr als zwei Jahrzehnte der Armut und Folter regierte und Unterdrückung. Unter Verstoß gegen die Souveränität und Neutralität des Iran waren die Alliierten zuvor während der beiden Weltkriege um Öl und Eisenbahnen in den Iran eingedrungen.

Der demokratisch gewählte Mossadegh hatte die Volkskampagne zur Verstaatlichung der britischen anglo-iranischen Ölgesellschaft angeführt, deren Bank ein Mandant von Sullivan & Cromwell, der Anwaltskanzlei der Brüder Dulles, war. Nachdem der Schah wieder eingestellt worden war, traf Rockefellers Nachkomme Standard Oil aus New Jersey (Exxon) ein, ein weiterer Kunde von Sullivan & Cromwell. Rockefellers Chase Manhattan Bank traf ein, um das Vermögen des Schahs zu schützen. Northrop Aircraft traf ein und der Schah importierte besessen US-Waffen. Die CIA schulte SAVAK, die brutale innere Sicherheit des Schahs.

1954 ersetzte ein von Eisenhower entwickelter Staatsstreich Jacobo Árbenz aus Guatemala durch Castillo Armas, dessen Regime Gewerkschaften folterte, ermordete, verbot und die Agrarreform stoppte. Vier Jahrzehnte später waren dank US-amerikanischer Finanzierung und Waffen 200,000 Menschen getötet worden. US-Politiker mochten Árbenz nicht, weil er einem Kunden von Sullivan & Cromwell, United Fruit Company, Land zur Verteilung an Bauern genommen hatte. Zuvor hatte der von den USA unterstützte Diktator Jorge Ubico die Bauern grausam unterworfen, während er United Fruit finanzielle Zugeständnisse und freies Land gewährte.

1961 ermordete ein von Kennedy angestifteter Staatsstreich den Nationalisten des Kongo, Patrice Lumumba, und ersetzte ihn durch Moïse Tshombe, den Führer der kongolesischen Provinz Katanga. US-Politiker, die sich nach Katangas Mineralien sehnten, wollten, dass ihr Mann Tshombe entweder den Kongo regiert oder Katanga beim Rückzug hilft. Bis 1965 unterstützten die USA Mobutu Sese Seko, dessen schreckliche Unterdrückung mehr als drei Jahrzehnte dauerte.

1964 ersetzte ein von Johnson entwickelter Staatsstreich den später getöteten Brasilianer João Goulart durch eine Militärdiktatur, die Gewerkschaften übernahm, Priester brutalisierte und zwei Jahrzehnte lang weit verbreitete Gräueltaten verübte. Goulart, im Kalten Krieg neutral, hatte Kommunisten die Teilnahme an der Regierung gestattet und eine Tochtergesellschaft der International Telephone and Telegraph Company verstaatlicht. Der Präsident von ITT war mit CIA-Direktor John McCone befreundet, der später für ITT arbeitete.

1965, nach einem verpfuschten Putsch von 1958 gegen den Indonesier Sukarno durch Eisenhower, installierte ein weiterer Putsch Suharto, dessen Regime zwischen 500,000 und 1 Million Indonesier ermordete. Die CIA stellte Listen mit Tausenden von mutmaßlichen Kommunisten zur Verfügung, die die indonesische Armee töten sollte. Entsetzt über Sukarnos Nichtangleichung im Kalten Krieg hatte die CIA ein pornografisches Video von Sukarno zusammengestellt, um ihn zu diskreditieren.

1971 ersetzte ein von Nixon-Kissinger angestifteter Putsch den später getöteten Bolivianer Juan Torres durch Hugo Bánzer, der Tausende verhaftete und routinemäßig die Menschenrechte verletzte. Nixon und Kissinger, ein Mitarbeiter von Rockefeller, befürchteten, Torres würde die Gulf Oil Company (später Chevron) dazu bringen, Gewinne mit Bolivianern zu teilen.

1973 ersetzte ein von Nixon-Kissinger entwickelter Staatsstreich den getöteten Chilenen Salvador Allende aus Chile durch Augusto Pinochet, dessen Terrorherrschaft mehr als ein Jahrzehnt lang Tausende ermordete. Die von Rockefeller organisierte Business Group für Lateinamerika, darunter ITT, PepsiCo und Anaconda Mining Company, unterstützte verdeckt Anti-Allende-Kampagnen.

Wir haben gelernt, dass die USA der Welt Freiheit bringen. Aber welche Freiheit ist das? Die Freiheit, ohne deine ermordeten Eltern zu leben? Die Freiheit, gefoltert zu werden, um sich um die Armen zu kümmern?

Wenn wir nicht einer Gehirnwäsche unterzogen werden, dass dies alles zu Ehren des weltlichen Gottes Freiheit ist, werden wir einer Gehirnwäsche unterzogen, die für Jesus selbst ist. US-Truppen, die sich auf den Einmarsch in Falludscha im Irak vorbereiteten, wurden von ihrem Marinekaplan gesegnet, der es wagte, ihren bevorstehenden Angriff mit dem Einzug Jesu in Jerusalem zu vergleichen.

Warum wird der Iran und nicht die USA als gefährlich eingestuft? Warum ist Venezuela ein Feind? Weil sie die vier Gebote der gutmütigen Clique gebrochen haben, die die US-Außenpolitik gestaltet:

Behindern Sie nicht die Profitabilität von US-Unternehmen im Ausland. Hohe Gewinne wie hohe Noten zeigen Erfolg an. Hilf den Armen nicht und gib den Landlosen kein Land. Sei befreundet mit unseren Freunden, Feinde mit unseren Feinden. Lehnen Sie keine US-Militärbasen und Waffen ab.

Schauen Sie, was Ecuadors ehemaligem Präsidenten Correa widerfahren ist. Er verklagte Chevron, reduzierte die Armut, schloss sich Venezuelas und Kubas regionaler Wirtschaftsgruppe an, gewährte Julian Assange Asyl und weigerte sich 10, den 2009-jährigen Pachtvertrag des US-Militärs auf einer Basis zu verlängern. 2010 wurde dieser beliebte Präsident von der Bereitschaftspolizei fast getötet . Und wir sollen glauben, dass die US-Clique unbeteiligt war?

Wir werden von einer psychisch kranken Rasse regiert, deren Bewusstsein in ihren Brieftaschen und nicht in ihren Herzen liegt und die uns verweigert, was für die Förderung des Weltfriedens am dringendsten benötigt wird: die Freiheit, sich um sie zu kümmern.

UPDATE (September 2019): Kristin Christman entschuldigt sich für einen Fehler im obigen Kommentar. Sie schrieb, dass ein von Kennedy initiierter Staatsstreich Patrice Lumumba aus dem Kongo ermordete, obwohl es tatsächlich Eisenhower war, der den Befehl zur Ermordung umständlich gab. Der charismatische Lumumba, der entschlossen war, den mineralreichen Kongo im Kalten Krieg neutral zu halten, wurde am 17. Januar 1961, drei Tage vor Kennedys Amtseinführung, brutal getötet. Der Mord wurde erst einen Monat später veröffentlicht. Kennedy war sehr schockiert von den Nachrichten, denn er hatte sogar die Möglichkeit vorgeschlagen, die Freilassung von Lumumba zu unterstützen und ihn in die kongolesische Regierung zu integrieren. Die Kennedy-Administration unterstützte jedoch letztendlich den grausamen und repressiven Mobutu, der während der Schläge von Lumumba anwesend gewesen war. Weltweite Demonstrationen verurteilten die Ermordung dieses inspirierenden und mutigen Führers, und 2002 entschuldigte sich die belgische Regierung für ihren großen Anteil am Mord und richtete einen Fonds zur Förderung der Demokratie im Kongo ein. Die CIA hat ihre eigene Führungsrolle nie zugegeben. “

Kristin Christman ist eine mitwirkende Autorin der kommenden Anthologie Bending the Arc (SUNY Press).

Share on Facebook
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen
Teilen Sie per E-Mail
Auf Druck freigeben

Ein Kommentar

  1. Gen Agustsson sagt:

    kein Flugzeug, kein Krieg!

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen