US-Bomben, die geholfen haben, ISIS hervorzubringen, können es nicht zerstören

Von John Horgan

Wieder einmal schlagen US-Anführer die Kriegstrommeln - oder besser: Sie schlagen sie stärker, weil in letzter Zeit die Trommeln verstummt sind? Aufstrebende Präsidentin Hillary Clinton und Senatoren John McCain und Lindsey Graham Alle fordern Präsident Obama auf, stärkere militärische Maßnahmen gegen ISIS, den Islamischen Staat Irak und Syrien zu ergreifen, der große Teile des Irak und Syriens beschlagnahmt hat. So ist das Die Washington Post und andere einflussreiche Publikationen. Die USA greifen ISIS bereits direkt an - mit US-Bomben und Spezialeinheiten - und indirekt, indem sie die angeblichen Gegner, aber Clinton, bewaffnen et al will, dass Obama die US-Gewalt eskaliert.

LIES DIE RUHE.

<- Break>

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.