Webinar: Krieg war schon immer die amerikanische Lebensart: Wohin steuern wir jetzt? mit Paul Atwood

Von Florida für a World BEYOND War und Veterans For Peace Kapitel 136, 21. Juli 2023

Paul Atwood, ein Militärveteran, ist Autor von „War and Empire: The American Way of Life“ (2010, London, Pluto Press) und Herausgeber von „Sticks and Stones: Living With Uncertain Wars“. Mittlerweile im Ruhestand, lehrte er mehr als 30 Jahre lang an der University of Massachusetts Boston und unterrichtet immer noch Kurse zur US-Außenpolitik. Außerdem war er einer der Hauptgründer des William Joiner Center for the Study of War and Social Consequences an der UMB.

In diesem einstündigen Webinar, das gemeinsam vom WBW Florida Chapter und Veterans For Peace Chapter 1 veranstaltet wurde, untersuchte Paul die wahren Gründe, warum die USA in den Krieg gezogen sind, anhand eines Beispiels aus dem zuerst genannten Krieg in Nordamerika und dann dem Krieg im Pazifik gegen die Japaner.

Paul erörterte, dass alle US-Kriege seit dem Koreakrieg auf denselben wesentlichen Motiven beruhten. Er schloss mit einer Analyse des aktuellen Krieges in der Ukraine und der Probleme und Gefahren für unsere globale gemeinsame Zukunft. Von Florida mitgesponsert für a World BEYOND War Kapitel und Veterans For Peace Kapitel 136 – The Villages, FL.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Ähnliche Artikel

Unsere Theorie des Wandels

Wie man den Krieg beendet

Move for Peace-Herausforderung
Antikriegsveranstaltungen
Helfen Sie uns zu wachsen

Kleine Spender halten uns am Laufen

Wenn Sie sich für einen wiederkehrenden Beitrag von mindestens 15 USD pro Monat entscheiden, können Sie ein Dankeschön auswählen. Wir danken unseren wiederkehrenden Spendern auf unserer Website.

Dies ist Ihre Chance, a neu zu erfinden world beyond war
WBW-Shop
In jede Sprache übersetzen