Video: Stimmen aus einer sanktionierten Welt

By World BEYOND War, Oktober 11, 2023

In Englisch:

Auf Spanisch:

Die US-Regierung verhängt umfassende Sanktionen gegen Dutzende von Nationen und bestraft Bevölkerungsgruppen, die gegen die Genfer Konventionen verstoßen, angeblich um ihre Regierungen zu beeinflussen oder zu stürzen, obwohl dies niemals der Fall ist. Das Ergebnis ist schreckliches Leid und Tod.

In diesem Video vorgestellt:

Luis Delgado Arria (Venezuela)

Luis Delgado Arria ist Universitätsprofessor, Forscher, Dichter und Essayist. Er hat einen Abschluss in Literatur von der Central University of Venezuela und einen Magister Scientiarum in Arts von der University of Pittsburgh. Er ist Autor verschiedener Bücher und Artikel zu dekolonialer Philosophie, Kommunikation, politischer Interessenvertretung, kognitiver Kriegsführung und Analyse von Medien und politischem Diskurs. Gründer und Moderator mehrerer Meinungssendungen auf ANTV. Derzeit ist er stellvertretender Direktor für Forschung und geistiges Schaffen an der International Communications University. Er leitet eine kollektive Untersuchung zum Aufbau einer politischen Gegenhegemonie in Venezuela.

Foad Izadi (Iran)

Foad Izadi ist Mitglied des Board of Directors von World BEYOND War. Er sitzt im Iran. Izadis Forschungs- und Lehrinteressen sind interdisziplinär und konzentrieren sich auf die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran und die öffentliche Diplomatie der USA. Sein Buch, Öffentliche Diplomatie der Vereinigten Staaten gegenüber dem Iranbespricht die Kommunikationsanstrengungen der Vereinigten Staaten im Iran während der Regierungen von George W. Bush und Obama. Izadi hat zahlreiche Studien in nationalen und internationalen akademischen Zeitschriften und wichtigen Handbüchern veröffentlicht, darunter: Journal of Communication Inquiry, Journal of Arts Management, Recht und Gesellschaft. Routledge-Handbuch der öffentlichen Diplomatie und Edward Elgar Handbuch der kulturellen Sicherheit. Dr. Foad Izadi ist außerordentlicher Professor am Institut für Amerikanistik der Fakultät für Weltstudien der Universität Teheran, wo er MA und Ph.D. unterrichtet. Kurse in Amerikanistik.

Cathi Choi (aus den USA, spricht über Nordkorea)

Cathi Choi (sie/sie) ist die Direktorin für Politik und Organisation für Frauen bei Cross DMZ, einer globalen Bewegung von Aktivistinnen, die sich für die Beendigung des Koreakrieges, die Wiedervereinigung von Familien und die Sicherstellung einer feministischen Führungsrolle bei der Friedenskonsolidierung einsetzen. Sie ist Kokoordinatorin des Korea Peace Now! Grassroots Network wurde 2019 ins Leben gerufen, um Gemeinschaften zu organisieren, die sich für Entmilitarisierung und dauerhaften Frieden auf der koreanischen Halbinsel einsetzen. Ihre Texte wurden im Journal of Policy History und im Asian Pacific American Law Journal veröffentlicht. Sie lebt in Los Angeles und ist Co-Vorsitzende des Programmkomitees von GYOPO, einem Kollektiv diasporischer koreanischer Kulturproduzenten und Kunstprofis, das progressive, kritische, intersektionale und generationenübergreifende Diskurse, Community-Allianzen und kostenlose Bildungsprogramme entwickelt.

Fouad Baker (Palästina)

Fouad Baker ist Mitglied der International Criminal Court Bar Association und Leiter der Rechtsabteilung der Demokratischen Front für die Befreiung Palästinas. Er ist ein palästinensischer Flüchtling mit Sitz im Libanon. Er hat Elektromaschinenbau und internationales Recht studiert.

Ramón Labañino (Kuba)

Ramón Labañino ist Vizepräsident der Nationalen Vereinigung der Ökonomen und Buchhalter Kubas (ANEC). Er gehört zu den Cuban Five, die 16 Jahre im Gefängnis der Vereinigten Staaten verbracht haben.

MODERATOR: Liz Remmerswaal (Neuseeland)

Liz Remmerswaal ist Vizepräsidentin des Verwaltungsrats von World BEYOND War, und nationaler Koordinator für WBW Aotearoa/Neuseeland. Sie ist eine ehemalige Vizepräsidentin der NZ Womens' International League for Peace and Freedom und gewann 2017 den Sonja Davies Peace Award, der es ihr ermöglichte, Friedenskompetenz bei der Nuclear Age Peace Foundation in Kalifornien zu studieren. Sie ist Mitglied des Ausschusses für internationale Angelegenheiten und Abrüstung der NZ Peace Foundation und Mitorganisatorin des Pacific Peace Network. Liz leitet eine Radiosendung namens Peace Witness.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Ähnliche Artikel

Unsere Theorie des Wandels

Wie man den Krieg beendet

WBW-Filmfestival 2024
Antikriegsveranstaltungen
Helfen Sie uns zu wachsen

Kleine Spender halten uns am Laufen

Wenn Sie sich für einen wiederkehrenden Beitrag von mindestens 15 USD pro Monat entscheiden, können Sie ein Dankeschön auswählen. Wir danken unseren wiederkehrenden Spendern auf unserer Website.

Dies ist Ihre Chance, a neu zu erfinden world beyond war
WBW-Shop
In jede Sprache übersetzen