VIDEO: Online-Infositzung: So starten Sie ein WBW-Kapitel

By World BEYOND War, Oktober 10, 2023

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, sich in der lokalen Antikriegsorganisation zu engagieren? Möchten Sie erfahren, wie normale Menschen Maßnahmen ergreifen können, um dem Militarismus zu widerstehen und echten Frieden zu fördern? Möchten Sie sich einer globalen Bewegung von Menschen anschließen, denen es am Herzen liegt, eine bessere Welt für alle zu schaffen? Wenn Sie eine der oben genannten Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, nehmen Sie an dieser Online-Infositzung zum Starten eines Unternehmens teil World BEYOND War Kapitel!

Wir sprechen über die Grundlagen der Gründung eines Chapters und hören Beispiele dafür, woran unsere Chapter-Koordinatoren auf der ganzen Welt arbeiten. Mit:

Guy Feugap (WBW Kamerun) ist Sekundarschullehrer, Autor und Friedensaktivist. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Jugendliche zu Frieden und Gewaltlosigkeit zu erziehen. Seine Arbeit stellt insbesondere junge Mädchen in den Mittelpunkt der Krisenbewältigung und der Sensibilisierung für verschiedene Themen in ihren Gemeinden. Er trat 2014 der WILPF (Women's International League for Peace and Freedom) bei und gründete den Cameroon Chapter von World BEYOND War .

Cym Gomery (WBW Montréal) ist ein Community-Organisator und Aktivist, der Montréal für ein Jahr gegründet hat World BEYOND War im November 2021, nach der Teilnahme an der inspirierenden WBW NoWar101-Schulung. Dieses kanadische Kapitel entstand genau an der Schwelle zum Russland-Ukraine-Krieg, der Entscheidung der kanadischen Regierung, Bomber zu kaufen und vielem mehr – unseren Mitgliedern mangelte es nicht an Aktionen, an denen sie teilnehmen konnten! Cymry engagiert sich leidenschaftlich für die Rechte der Natur, der Umwelt, des Antispeziesismus, des Antirassismus und der sozialen Gerechtigkeit. Ihr liegt der Frieden als Barometer am Herzen, an dem wir den Erfolg aller menschlichen Bemühungen messen können, ohne den es für Menschen und andere Arten unmöglich ist, zu gedeihen.

Janet Parker (WBW Madison) ist Mutter, Gärtnerin, Musikerin und Kriegsabschaffungsaktivistin in Madison, Wisconsin. Vor und während des Irak-Krieges leitete Janet Antikriegsaktionen des zivilen Widerstands in Madison und beteiligte sich an Aktionen im Pentagon und im Weißen Haus. Sie ist Co-Koordinatorin des WBW-Madison-Chapters. Das im Jahr 2022 ins Leben gerufene Madison-Chapter führt regelmäßig „War Abolition Walks“ durch und ruft gewählte Beamte dazu auf, die Militärausgaben zu reduzieren, die Ankunft von F-35-Kampfflugzeugen nach Wisconsin zu verhindern und auf Diplomatie zur Beendigung des Krieges in der Ukraine zu drängen.

Rachel Small (sie/sie) ist Kanada-Organisatorin für World BEYOND War. Sie lebt in Toronto, Kanada, bei Dish with One Spoon und Treaty 13 Indigenous Territory. Rachel ist eine Community-Organisatorin. Sie organisiert sich seit über einem Jahrzehnt in lokalen und internationalen Bewegungen für soziale und ökologische Gerechtigkeit, mit besonderem Schwerpunkt auf der solidarischen Arbeit mit Gemeinschaften, die durch Projekte der kanadischen Rohstoffindustrie in Lateinamerika geschädigt wurden. Sie hat auch an Kampagnen und Mobilisierungen zu den Themen Klimagerechtigkeit, Dekolonisierung, Antirassismus, Behindertengerechtigkeit und Ernährungssouveränität gearbeitet. Sie hat einen Master in Umweltstudien von der York University. Sie hat einen Hintergrund im kunstbasierten Aktivismus und hat Projekte in den Bereichen gemeinschaftliches Wandgemälde, unabhängige Veröffentlichungen und Medien, gesprochenes Wort, Guerilla-Theater und gemeinschaftliches Kochen mit Menschen jeden Alters in ganz Kanada ermöglicht. Sie lebt mit ihrem Partner und ihren Kindern in der Innenstadt und ist oft bei Protesten oder direkten Aktionen anzutreffen, bei der Gartenarbeit, beim Sprühen und beim Softballspielen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Ähnliche Artikel

Unsere Theorie des Wandels

Wie man den Krieg beendet

WBW-Filmfestival 2024
Antikriegsveranstaltungen
Helfen Sie uns zu wachsen

Kleine Spender halten uns am Laufen

Wenn Sie sich für einen wiederkehrenden Beitrag von mindestens 15 USD pro Monat entscheiden, können Sie ein Dankeschön auswählen. Wir danken unseren wiederkehrenden Spendern auf unserer Website.

Dies ist Ihre Chance, a neu zu erfinden world beyond war
WBW-Shop
In jede Sprache übersetzen