Veteranen für den Frieden, den wir brauchen, um den Tag des Waffenstillstands zurückzufordern

von Veterans for Peace The Hector Black Chapter, Soundcloud, November 4, 2021

Bis 1954 wurde der 11. November in Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkriegs als Tag des Waffenstillstands zum Feiern und Streben nach Frieden vorgesehen. Danach wurde der 11. November zum Veterans Day und entwickelte sich schnell zu einem Tag, an dem Militarismus, Krieg und amerikanische „Exzeptionalität“ gefeiert wurden. Veterans for Peace arbeitet hart daran, dies umzukehren und zum Waffenstillstand zurückzukehren, einem Tag, um das Ende des Krieges und das Engagement für den Frieden zu feiern. Wir werden von VFP-Geschäftsführer Garett Reppenhagen und VFP-Medienperson Keslie Carrion begleitet.

 

Friede immer Jim Wohlgemuth
Share on Facebook
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen
Teilen Sie per E-Mail
Auf Druck freigeben

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen