Talk World Radio: Ein Sozialist und ein Libertär diskutieren über das Ende des Krieges

Von Talk World Radio, 7. November 2022

AUDIO:

Talk World Radio wird als Audio und Video auf Riverside.fm aufgezeichnet – außer wenn es nicht möglich ist und dann ist es Zoom. Hier ist Das Video dieser Woche und Alle Videos auf Youtube.

VIDEO:

Diese Woche bei Talk World Radio ist unser Gast Christopher Coyne, Wirtschaftsprofessor an der George Mason University und Senior Fellow am Independent Institute in Oakland, Kalifornien. Er ist der Autor des neuen Buches Auf der Suche nach Monstern zum Zerstören. Seine Website ist https://ccoyne.com

Gesamtlaufzeit: 29: 00
Moderator: David Swanson.
Produzent: David Swanson.
Musik: Pinselstriche von texasradiofish (c) copyright 2022 lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung Nicht kommerziell (3.0) Lizenz. Ft: billraydrums

Download von LetsTryDemokratie.

Download von Internet Archive.

Pacifica-Stationen können auch von heruntergeladen werden Audioport.

Durch Pacifica Network syndiziert.

Holen Sie sich Ihre Station aufgelistet.

Kostenlose 30-Sekunden-Promo.

Auf Soundcloud hier.

Auf Google Podcasts hier.

Auf Spotify hier.

Auf Stitcher hier.

Auf Tunein hier.

Auf Apple / iTunes hier.

Zur Vernunft hier.

Bitte ermutigen Sie Ihre lokalen Radiosender, dieses Programm jede Woche zu übertragen!

Betten Sie das SoundCloud-Audio auf Ihrer eigenen Website ein!

Vergangene Talk World-Radiosendungen sind alle kostenlos und vollständig unter erhältlich
http://TalkWorldRadio.org oder https://davidswanson.org/tag/talk-world-radio

sowie unter
https://soundcloud.com/davidcnswanson/tracks

Der Friedensalmanach bietet für jeden Tag des Jahres einen zweiminütigen Artikel an, der allen kostenlos zur Verfügung steht http://peacealmanac.org

Bitte ermutigen Sie Ihre lokalen Radiosender, den Friedensalmanach auszustrahlen.

FOTO:

##

One Response

  1. Mir gefällt, wie die Show funktioniert, um gemeinsame Interessen ans Licht zu bringen. Ich habe Freunde, die Mitte-Rechts und Mitte-Links sind, und sie sind sich beide einig, dass die großen Dinge wie das Eigentum von Unternehmen an der Regierung enden müssen. Schließlich. das ist die Wurzel der meisten unserer Probleme.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

In jede Sprache übersetzen