Friedensanwalt klettert US Navy Satellite Dish in Sizilien

Kredite an Fabio d'Alessandro für das Foto und mich auf die Geschichte aufmerksam zu machen, berichtet in italienischer Sprache an Schraubstock und Meridionews.

Am Morgen des Waffenstillstands, November 11, 2015, kletterte der langjährige Friedensaktivist Turi Vaccaro zu der Stelle, an der Sie ihn auf dem Foto oben sehen. Er brachte einen Hammer mit und machte daraus eine Pflugschar-Aktion, indem er auf die riesige Satellitenschüssel hämmerte, ein Instrument der US-amerikanischen Kriegskommunikation.

Hier ist ein Video:

Es gibt eine Volksbewegung in Sizilien Keine MUOS. MUOS steht für Mobile User Objective System. Es ist ein Satellitenkommunikationssystem, das von der US Navy entwickelt wurde. Es verfügt über Ausrüstung in Australien, Hawaii, Chesapeake Virginia und Sizilien.

Der Hauptauftragnehmer und Profiteur Gebäude Die Satellitenausrüstung der US Navy in der Wüste in Sizilien ist Lockheed Martin Space Systems. Jede der vier MUOS-Bodenstationen soll drei schwenkbare Hochfrequenz-Satellitenschüsseln mit einem Durchmesser von 18.4-Metern und zwei UHF-Wendelantennen enthalten.

In der nahe gelegenen Stadt Niscemi haben seit 2012 Proteste zugenommen. Im Oktober wurde der Bau für einige Wochen eingestellt. Im frühen 2012 widerrief der Präsident der Region Sizilien die Genehmigung für den Bau der MUOS. Die italienische Regierung führte eine zweifelhafte Untersuchung der Auswirkungen auf die Gesundheit durch und schlussfolgerte, dass das Projekt sicher war. Arbeit wieder aufgenommen Die Stadt Niscemi legte Berufung ein, und im April beantragte das regionale Verwaltungsgericht 2013 eine neue Studie. Der Bau geht weiter, ebenso der Widerstand.

no-muos_danila-damico-9

Im April 2015 sprach ich mit Fabio D'Alessandro, einem in Niscemi lebenden Giornalisten und Juristen. „Ich bin Teil der No-MUOS-Bewegung“, sagte er, „einer Bewegung, die die Installation des US-amerikanischen Satellitensystems MUOS verhindert. Um genau zu sein, bin ich Teil des No MUOS-Komitees von Niscemi, das Teil der Koalition der No MUOS-Komitees ist, einem Netzwerk von Komitees, die in ganz Sizilien und in den großen italienischen Städten verteilt sind. “

"Es ist sehr traurig", sagte D'Alessandro, "zu erkennen, dass die Menschen in den Vereinigten Staaten wenig über MUOS wissen. MUOS ist ein System für Hochfrequenz- und Schmalband-Satellitenkommunikation, das aus fünf Satelliten und vier Stationen auf der Erde besteht, von denen eine für Niscemi vorgesehen ist. MUOS wurde vom US-Verteidigungsministerium entwickelt. Der Zweck des Programms ist die Schaffung eines globalen Kommunikationsnetzes, das die Kommunikation mit jedem Soldaten in der ganzen Welt in Echtzeit ermöglicht. Zusätzlich können verschlüsselte Nachrichten versendet werden. Eine der Hauptfunktionen von MUOS ist neben der Kommunikationsgeschwindigkeit die Möglichkeit, Drohnen ferngesteuert zu steuern. Aktuelle Tests haben gezeigt, wie MUOS am Nordpol eingesetzt werden kann. Kurzum, MUOS wird dazu dienen, jeden US-Konflikt im Mittelmeerraum, im Nahen Osten oder in Asien zu unterstützen. Dies alles ist Teil der Bemühungen, den Krieg zu automatisieren und die Auswahl der Ziele den Maschinen zu überlassen. “

arton2002

"Es gibt viele Gründe, sich gegen MUOS zu wehren", sagte D'Alessandro, "zunächst wurde die örtliche Gemeinde nicht von der Installation unterrichtet. Die MUOS-Satellitenschüsseln und -antennen werden innerhalb einer US-amerikanischen Militärbasis außerhalb der NATO gebaut, die seit NNUMX in Niscemi existiert. Die Basis wurde in einem Naturschutzgebiet errichtet, das Tausende von Korkeichen zerstörte und die Landschaft mit Bulldozern zerstörte, die einen Hügel nivellierten. Die Basis ist größer als die Stadt Niscemi. Das Vorhandensein von Satellitenschüsseln und Antennen stellt ein gefährliches Habitat dar, einschließlich der Flora und Fauna, die nur an diesem Ort vorhanden ist. Es wurde keine Studie über die Gefahren der elektromagnetischen Wellen durchgeführt, weder für die Tierpopulation noch für die Menschen und die Zivilflüge vom Flughafen Comiso in 1991-Entfernung.

„In der Basis gibt es bereits 46-Satellitenschüsseln, die die vom italienischen Gesetz festgelegte Grenze überschreiten. Als entschlossene Antimilitaristen lehnen wir darüber hinaus eine weitere Militarisierung dieses Gebiets ab, das bereits die Basis in Sigonella und anderen US-Stützpunkten in Sizilien hat. Wir wollen in den nächsten Kriegen nicht mitschuldig sein. Und wir wollen nicht zum Ziel für jeden werden, der versucht, das US-Militär anzugreifen. “

Was hast du bisher gemacht, fragte ich.

31485102017330209529241454212518n

„Wir haben viele verschiedene Aktionen gegen die Basis durchgeführt: mehr als einmal haben wir die Zäune durchbrochen; dreimal haben wir die Basis in Massen angegriffen; zweimal haben wir die Basis mit Tausenden demonstriert. Wir haben die Straßen gesperrt, um den Zugang der Arbeiter und des amerikanischen Militärpersonals zu verhindern. Es gab Sabotage der optischen Kommunikationskabel und viele andere Aktionen. “

Die Bewegung No Dal Molin gegen die neue Basis in Vicenza, Italien, hat diese Basis nicht aufgehalten. Hast du etwas aus ihren Bemühungen gelernt? Stehst du mit ihnen in Kontakt?

„Wir stehen in ständigem Kontakt mit No Dal Molin und kennen deren Geschichte gut. Das Unternehmen, das MUOS baut, Gemmo SPA, ist das gleiche Unternehmen, das die Arbeiten an Dal Molin durchgeführt hat, und wird derzeit untersucht, nachdem die Gerichte in Caltagirone die MUOS-Baustelle beschlagnahmt haben. Jeder, der versucht, die Legitimität der US-Militärstützpunkte in Italien in Zweifel zu ziehen, ist verpflichtet, mit rechts und links stehenden politischen Gruppen zusammenzuarbeiten, die schon immer für die NATO waren. In diesem Fall waren die ersten Unterstützer von MUOS die Politiker, genau wie in Dal Molin. Wir treffen uns häufig mit Delegationen von Aktivisten aus Vicenza, und dreimal waren ihre Gäste. “

1411326635_full

Ich war mit Vertretern von No Dal Molin zusammen, um sich mit Kongressabgeordneten und Senatoren und ihren Mitarbeitern in Washington zu treffen, und sie fragten uns einfach, wohin die Basis gehen sollte, wenn nicht Vicenza. Wir antworteten „Nirgendwo“. Haben Sie jemanden in der US-Regierung getroffen oder auf irgendeine Weise mit ihnen kommuniziert?

„Die amerikanischen Konsuln sind oft nach Niscemi gekommen, aber wir durften nie mit ihnen sprechen. Wir haben in keiner Weise mit US-Senatoren / Repräsentanten kommuniziert, und keiner hat jemals gebeten, sich mit uns zu treffen. “

Wo befinden sich die anderen drei MOUS-Standorte? Stehst du mit Widerstandskräften dort in Kontakt? Oder mit dem Widerstand gegen Stützpunkte auf Jeju Island, Okinawa oder den Philippinen oder anderswo auf der ganzen Welt? Das Chagossians Rückkehr suchen könnte gute Verbündete machen, richtig? Was ist mit den Gruppen, die den militärischen Schaden untersuchen? Sardinien? Umweltgruppen sind besorgt über Jeju und über Heidnische Insel Sind sie in Sizilien hilfreich?

10543873_10203509508010001_785299914_n

„Wir stehen in direktem Kontakt mit der No Radar-Gruppe in Sardinien. Einer der Planer dieses Kampfes hat (kostenlos) für uns gearbeitet. Wir kennen die anderen Anti-US-Basisbewegungen auf der ganzen Welt und dank No Dal Molin und David Vine konnten wir einige virtuelle Meetings abhalten. Auch dank der Unterstützung von Bruce Gagnon vom Globalen Netzwerk gegen Waffen und Atomkraft im Weltraum versuchen wir, mit denen in Hawaii und Okinawa in Kontakt zu treten. “

Was möchten Sie am liebsten in den Vereinigten Staaten wissen?

„Der Imperialismus, den die Vereinigten Staaten den Ländern auferlegen, die den Zweiten Weltkrieg verloren haben, ist beschämend. Wir sind es leid, Sklaven einer fremden Politik zu sein, die für uns verrückt ist und die uns dazu zwingt, gewaltige Opfer zu bringen, und das macht Sizilien und Italien nicht mehr zu einem Land des Willkommens und des Friedens, sondern zu Ländern, in denen die USA Krieg betreiben Marine."

*****

Lesen Sie auch „Die kleine italienische Stadt, die die Überwachungspläne der US-Marine tötet“ von Daily Beast.

Und sieh dir das an:

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.