Nick Mottern hat in den letzten 30-Jahren als Reporter, Forscher, Autor und politischer Organisator gearbeitet. Während er in der US Navy war, war er in 1962-63 in Vietnam. Er absolvierte die Graduate School of Journalism der Columbia University in 1966 und arbeitete als Reporter für das Providence (RI) Journal und Evening Bulletin, Forscher und Schriftsteller des ehemaligen US-Senatsausschusses für Ernährung und menschliche Bedürfnisse, einem Lobbyisten für Brot für die Welt und Autor und Mitorganisator von Vortragsreisen in den Vereinigten Staaten über US-Engagement in Afrika für Maryknoll-Väter und Brüder. In dieser Position besuchte er eine Reihe afrikanischer Nationen und Kriegsgebiete in Eritrea, Äthiopien und Mosambik sowie Israel und die Westbank. Er ist der Autor von „Suffering Strong“, der Erfahrungen seiner ersten Reise nach Afrika erzählt. Er war auch an der Basisaktion im Lower Hudson Valley beteiligt. Er verwaltet www.consumersforpeace.org . www.KnowDrones.com.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen