Südamerika

Jake Johnston im Talk Nation Radio

Talk Nation Radio: Jake Johnston über den Putsch in Bolivien und den US-Medien

Jake Johnston ist Senior Research Associate am Zentrum für Wirtschafts- und Politikforschung in Washington, DC. Seine Forschung konzentrierte sich hauptsächlich auf die Wirtschaftspolitik in Lateinamerika, den Internationalen Währungsfonds und die US-Außenpolitik. Jake Johnston ist Co-Autor von […]

Reparationen eines Wirtschaftsschlägers

Von David Swanson World BEYOND War, 22. Mai 2020 John Perkins, Autor von Confessions of a Economic Hit Man und TED Talk, hat ein neues Buch mit dem Titel Touching the Jaguar veröffentlicht. Sie können es hier vorbestellen und online […]

World Beyond War: Ein neuer Podcast

World BEYOND War Podcast Episode 14: Ein globaler Blick auf die Pandemie mit Jeannie Toschi Marazzani Visconti und Gabriel Aguirre

Von Marc Eliot Stein, 8. Mai 2020 Von Mailand über Caracas nach Teheran nach New York und überall sonst erleben Friedensaktivisten auf der ganzen Welt die COVID-19-Pandemie auf ganz unterschiedliche Weise. In der neuesten Folge der Welt […]

(Foto: Fundación Escuelas de Paz)

Pandemien, soziale Konflikte und bewaffnete Konflikte: Wie wirkt sich COVID-19 auf gefährdete Bevölkerungsgruppen aus?

Von Amada Benavides de Pérez, 11. April 2020 Aus der globalen Kampagne für Friedenserziehung Für Frieden, Willkommen Für Kinder, Freiheit Für ihre Mütter, Leben In Ruhe leben Dies ist das Gedicht, das Juan [1] am Weltfriedenstag im vergangenen September schrieb [ …]

20 Diktatoren, die die USA derzeit unterstützen

14. April 2020 Widersetzen sich die USA Diktatoren auf der ganzen Welt? Warum unterstützt es dann so viele von ihnen? John Iadarola von "The Damage Report" im Young Turks Network interviewt David Swanson von World BEYOND War Über […]

Diktatoren an einem Esstisch

"Maximum Pressure March": US-Hybridkrieg gegen Venezuela heizt auf

Von Leonardo Flores, 16. März 2020 Im ersten Quartal 2020 hat die Trump-Regierung ihre Rhetorik gegen Venezuela eskaliert. Bei der Lage der Union versprach Präsident Trump, die venezolanische Regierung zu „zerschlagen“ und zu zerstören. Dies wurde gefolgt […]

Juan Guaido, venezolanischer Oppositionsführer, vor dem Gebäude der Nationalversammlung in Caracas (Adriana Loureiro Fernandez / New York Times)

Guaidós gescheiterte Auslandsreise endet mit einem Flop

Von Kevin Zeese und Margaret Flowers, 2. Februar 2020 Aus dem Widerstand der Bevölkerung Juan Guaidó hat sich vor einem Jahr zum Präsidenten Venezuelas ernannt. Trotz mehrfacher Putschversuche hat er nie die Macht übernommen, und seine Unterstützung verschwand schnell. Nun, mit seinem fremden […]

World Beyond War: Ein neuer Podcast

Krise in Bolivien: World BEYOND War Podcast Mit Medea Benjamin, Iván Velasquez und David Swanson

Von Marc Eliot Stein, 17. Dezember 2019 Anfang November dieses Jahres trat Boliviens langjähriger Präsident Evo Morales nach Protesten, Wahlbetrugsvorwürfen und militärischem Druck plötzlich von seinem Amt zurück. Es folgten Wochen der Unsicherheit und alarmierende […]

Proteste in Bolivien 2019

Wie die linken Medien des globalen Nordens dazu beigetragen haben, den Weg für Boliviens rechten Putsch zu ebnen

Von Lucas Koerner, Dezember 10, 2019 From Fair.org In unserem schönen neuen Zeitalter der hybriden Kriegsführung spielen die Unternehmensmedien die Rolle der ideologischen schweren Artillerie im Arsenal der westlichen imperialistischen Mächte. Tag für Tag bombardieren "seriöse" Niederlassungen […]

"Sie töten uns wie Hunde" - ein Massaker in Bolivien und ein Plädoyer für Hilfe

Eine Nachricht aus Bolivien

Von Medea Benjamin, November 22, 2019 Ich schreibe aus Bolivien, nur wenige Tage nachdem ich das Militärmassaker von November 19 im Senkata-Gaswerk in der indigenen Stadt El Alto und das Vergasen einer friedlichen Trauerprozession miterlebt habe […]