Jenseits von Krieg und Militarismus, WBW-Tochtergesellschaft in Syracuse, NY, USA, plant Veranstaltung zum Tag des Waffenstillstands

Auf diesem Foto aus dem Jahr 2018 nehmen etwa 40 Personen an einer Mahnwache im Billings Park in Syrakus teil, in der sich ein Denkmal aus dem Ersten Weltkrieg befindet, um den 100. Jahrestag des Waffenstillstandstages zu gedenken. Veterans for Peace Chapter 51 und das Beyond War and Militarism Committee des Syracuse Peace Council und die CNY Solidarity Coalition haben die Veranstaltung am 11. November 2018 gemeinsam gesponsert. (Michael Greenlar | Der Post-Standard)Michael Greenlar | mgreenlar@syr

Brief veröffentlicht in Syracuse.com, November 9, 2021

Feiern Sie Frieden, nicht Krieg. Gedenken an den Tag des Waffenstillstands

Korrektur: Die Veranstaltung des Veterans For Peace/Beyond War and Militarism Committee findet am Donnerstag, 10. November 30, um 11:2021 Uhr im Billings Park statt, nicht am Montag, 8. November.

Für die Redaktion:

Vor kurzem erhielt ich per Post eine auffällige Postkarte mit dem Titel „Danke an unsere Veteranen, CNY Veterans Parade and Expo“. Prominent gezeigt werden Fotos von marschierenden Soldaten, Militärpanzern und Jugendlichen, die salutieren, natürlich vor dem Hintergrund von Rot, Weiß und Blau. Die Postkarte kündigt an, dass diese Expo am 6. November stattfinden wird und dass es Blaskapellen geben wird, zB das West Point Drill Team, musikalische Darbietungen, zB die Fort Drum Rock Band, und sie wird von Assemblyman William Magnarelli, D- Syrakus. Was ich an dieser unverfrorenen Demonstration des Militarismus so beunruhigend finde, ist das Ausmaß, in dem der militärisch-industrielle Komplex und die Waffenindustrie unsere Vorstellungskraft so erfolgreich beflügelt haben. Sie haben uns davon überzeugt, dass Krieg und Militarismus notwendig und herrlich sind. Sie haben diesen kulturellen Wandel vollzogen, indem sie darauf bestanden, dass wir den Veteranentag statt den Tag des Waffenstillstands feiern. Sie sollten wissen, dass es eine Alternative gibt.

Vor über 100 Jahren feierte die Welt den Frieden als universelles Prinzip. Der Tag des Waffenstillstands wurde geboren und wurde als „ein Tag bezeichnet, der der Sache des Weltfriedens gewidmet ist und danach gefeiert wird“. Doch 1954 benannte der US-Kongress den 11. November in Veterans Day um und das jährliche Engagement für den Weltfrieden mutierte zur Verherrlichung des Krieges und zur Heldenverehrung des Militärs. Der Tag des Waffenstillstands wurde von einem Tag des Friedens zu einem Tag der Demonstrationen des Militarismus.

Mit diesem Veteranentag, Donnerstag, 11, das Syracuse Chapter of Veterans for Peace und das Beyond War and Militarism Committee, ein gemeinsames Komitee des Syracuse Peace Council und der CNY Solidarity Coalition, rufen alle auf, sich um 10:30 Uhr im Billings Park an der Ecke des South Salina Street und East Adams Street in Syrakus. Bürgermeister Ben Walsh wird sich uns anschließen und eine Proklamation herausgeben, die den 11. November 2021 zum Tag des Waffenstillstands für den Frieden in der Stadt Syrakus erklärt. Wir werden uns an die Millionen erinnern, die durch den Krieg getötet, verwundet, verwitwet, inhaftiert, verwaist und vertrieben wurden. In unserem kontinuierlichen Bemühen, den Tag des Waffenstillstands zurückzufordern, werden wir militärische Widerstandskämpfer ehren.

Wir werden uns auf diese feierliche Weise versammeln, nicht um den Vernichtungswaffen zu huldigen, sondern um unser Engagement für die Beendigung aller Kriege und für Gerechtigkeit und Frieden im In- und Ausland zu erneuern.

Ronald L. Van Norstrand

Veteranen für den Frieden

Syracuse

Der Autor ist ein Veteran der Vietnam-Ära.

MEHR ÜBER ARMISTICE / REMEMBRANCE DAY

Share on Facebook
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen
Teilen Sie per E-Mail
Auf Druck freigeben

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen