Freiwillige im Rampenlicht: Mali-Chapter-Koordinatorin Fatoumata Sossia Djire

Auf Französisch plus Bas

Jeden Monat teilen wir die Geschichten von World BEYOND War Freiwillige und Praktikanten auf der ganzen Welt. Möchten Sie ehrenamtlich arbeiten oder ein Praktikum machen? World BEYOND War? Email greta@worldbeyondwar.org.

Standort:

Bamako, Mali

Wie bist du zum Antikriegsaktivismus gekommen und World BEYOND War (WBW)?

Alles begann damit, dass ich nach Ghana reiste, um meine Englischkenntnisse zu verbessern, in der Hoffnung, mir einen besseren Job im Finanzsektor zu sichern. Während meiner Zeit dort entdeckte ich eine renommierte Institution namens KAIPTC – Kofi Annan International Peacekeeping Training Centre. Dieses Zentrum ist eine führende Einrichtung in Westafrika und bietet sowohl Militärpersonal als auch Zivilisten Schulungen zur Konfliktprävention und -bewältigung an. Nach Abschluss des Programms entschied ich mich, meinen Vorschlag auf die Auswirkungen des Mali-Konflikts auf die wirtschaftlichen Aktivitäten von Frauen zu konzentrieren. Die Recherchen für diese Studie führten mich auf dem Höhepunkt des Konflikts auf eine gefährliche Reise nach Timbuktu. Unterwegs stießen wir auf brennende Landminen am Straßenrand und auf mit Munition geschmückte bewaffnete Gruppen. Diese Erfahrung war meine unmittelbare Begegnung mit den Schrecken des Krieges. Den Geschichten zahlreicher Frauen vor Ort zuzuhören war sowohl beunruhigend als auch inspirierend und bestärkte mich in meiner Entschlossenheit, diese Frauen zu unterstützen und zur Beendigung des Konflikts beizutragen. Seit diesem Moment verspüre ich einen Ruf zum Frieden, der mich dazu treibt, das Feld des Friedens tiefer zu erforschen.

Ich habe an verschiedenen Programmen zum Thema Frieden teilgenommen und Forschungsarbeiten und Artikel zu diesem Thema verfasst. Gründung einer Niederlassung in Mali war eine bedeutsame Entscheidung, da ich durch ein Versöhnungstraining am United States Institute of Peace (USIP) mit dem in Kontakt kam Koordinator des WBW-Senegal-Chapters, der mir die globalen Initiativen von WBW vorgestellt hat. Diese Begegnung fühlte sich wie ein Segen an und passte zu meiner Leidenschaft und meinem Ziel. Erkundung der Organisation Website enthüllte eine Fülle von Ressourcen und Materialien, die meine Sichtweise tiefgreifend beeinflussten und meine Überzeugung veränderten, dass die Beendigung des Krieges eine Kombination aus militärischen und entwicklungspolitischen Ansätzen erforderte. Ich stelle dieses Narrativ nun in Frage und glaube fest an die Kraft gewaltfreier Aktionen, um Konflikte zu beenden. Dieser Glaube motivierte mich, die Mali-Abteilung zu gründen, die nun offiziell als nationaler Verband registriert wurde.

An welchen Arten von WBW-Aktivitäten arbeiten Sie?

Seit 2012 befindet sich Mali in einer mehrdimensionalen Krise, die von Krieg, Terrorismus und Gewalt geprägt ist. Vor diesem Hintergrund hat WBW Mali beschlossen, sich der Friedenserziehung zu widmen, insbesondere durch die Gründung von Friedensclubs auf Universitätsebene. Ziel der Friedensclubs in Mali ist es, unserer Zielgruppe die Bedeutung des Friedens für die Entwicklung bewusst zu machen und sie mit den wesentlichen Kenntnissen und Fähigkeiten auszustatten, die sie benötigen, um Gewalt in all ihren Formen in der Gesellschaft und ihren Gemeinschaften zu reduzieren. Wir wollen diese jungen Menschen zu echten Friedensbotschaftern in Mali machen, damit sie Konflikte in ihren Familien, Gemeinden, Schulen und sogar in ihrem eigenen Land verhindern und bewältigen können.

Was ist deine Top-Empfehlung für jemanden, der sich für Antikriegsaktivismus und WBW engagieren möchte?

World BEYOND War bietet die perfekte Plattform für Friedensbefürworter und bietet Netzwerke, Tools und Ressourcen, die für den Aufbau eines dauerhaften Friedens von entscheidender Bedeutung sind. Die Schulungen der Organisation befähigen uns, den Status quo zu hinterfragen und entschlossene Maßnahmen für den Frieden zu ergreifen. Dieses Training kultiviert eine Denkweise der Transformation und inspiriert uns, nach kreativen Lösungen für das fehlerhafte Kriegssystem zu suchen, das sowohl der Menschheit als auch dem Planeten schadet.

Was inspiriert Sie, sich für Veränderungen einzusetzen?

Was mich motiviert, ist die Existenz von Alternativen zum Krieg. Wenn diese Möglichkeiten zugänglich sind und aktiv unterstützt werden, kann jedes Land eine kluge Entscheidung treffen, um Konflikte abzuwenden. Wenn eine Nation erkennt, dass das bestehende Kriegsparadigma von Kontrolle, Kolonisierung, Ungleichheit und Ungerechtigkeit lebt, wird sie sich nicht mehr damit beschäftigen und stattdessen das Paradigma unterstützen Alternatives globales Sicherheitssystem und streben nach seiner Weiterentwicklung.

Das flößt mir ein Gefühl der Hoffnung ein und stärkt meinen Optimismus und mein Engagement für die Förderung des Friedens in Mali, da die aktuellen Ansätze nur begrenzte Fortschritte auf dem Weg zum Frieden gebracht haben.

Veröffentlicht am 21. Mai 2024.

 

Noch ein paar Monate, wir haben die Geschichte von Freiwilligen und Studenten gelesen World BEYOND War Durch die Welt reisen. Sie müssen sich freiwillig melden oder eine Bühne vor Ihnen betreten World BEYOND War ? Senden Sie eine Nachricht an greta@worldbeyondwar.org.

Ort:

Bamako, Mali

Kommentieren Sie, dass Sie sich im Kampf gegen den Kampf engagieren World BEYOND War (WBW)?

Ich habe gerade erst begonnen, als ich nach Ghana kam, um meinen Ausdruck auf Englisch zu verbessern, da ich die Hoffnung habe, in der Finanzabteilung einen besseren Arbeitgeber zu bekommen. Während meines Aufenthalts habe ich die Institution des Renommee des Centre International Kofi Annan für die Ausbildung zur Aufrechterhaltung des Friedens oder des Kofi Annan International Peacekeeping Training Center (KAIPTC) entdeckt. Dieses Zentrum ist eine Einrichtung des Premierplans in Afrika, die militärische und zivile Personalformationen zur Verhütung und Bewältigung von Konflikten abgibt. In der Ausgabe des Programms habe ich beschlossen, einen Vorschlag zu machen, welche Auswirkungen ein Konflikt mit den wirtschaftlichen Aktivitäten von Frauen haben könnte. Die Recherchen, die im Kader dieser Studie durchgeführt wurden, waren gerade dabei, eine gefährliche Reise nur nach Tombouctou zu bewirken, und zwar bis zum Fort des Konflikts. Auf dem Weg dorthin trafen wir uns mit der Erde im Feuer an der Grenze der Route und den Gruppen bewaffneter Kommunen. Dieses Erlebnis habe ich erstmalig direkt mit dem Horror des Kampfes kontaktiert. Als ich die vielen Frauen auf dem Gelände rezitierte, die von den mutigen und inspirierten Menschen inspiriert waren, war ich fest entschlossen, diese Frauen zu retten und sie am Ende des Konflikts beizutragen. Von diesem Moment an respektierte ich einen Appell an den Paix, der mich vor der Paix-Domäne auf den Explorer brachte.

Ich nahm an verschiedenen Programmen teil, darunter auch im Ausland, und recherchierte Dokumente und Artikel zum Thema. Die Schaffung eines Kapitels in Mali Da es sich um eine wichtige Entscheidung handelt, befindet sich der Kader einer Gruppe zur Versöhnung mit dem Institut des États-Unis pour la paix (USIP) darin, dass ich mich mit der Koordinatorin in Verbindung setzen muss du Senégalais-Kapitel von WBW, ich habe die weltweiten Initiativen von WBW entdeckt. Dieses Treffen scheint eine Segnung zu sein, denn es entspricht meiner Leidenschaft und meinem Ziel. En explorant Die Website der OrganisationIch habe eine Vielzahl von Ressourcen und Dokumenten entdeckt, die meinen Blick stark beeinflusst haben, und bin überzeugt, dass das Ende des Kampfes eine Kombination von militärischen Ansätzen und Entwicklung erfordert. Aujourd'hui, ich habe diese Idee in Frage gestellt und bin fest entschlossen, gewaltfreie Handlungen durchzuführen, um Konflikte zu vermeiden. Ich bin davon überzeugt, dass ich ein kleines Mädchen bin, das offiziell bei der Nationalen Vereinigung eingetragen ist.

Welche Arten von Aktivitäten wurden für Sie durchgeführt? World Beyond War ?

Seit 2012 steht Mali vor einer mehrdimensionalen Krise durch Krieg, Terrorismus und Gewalt. In diesem Zusammenhang beschloss WBW Mali, sich in der Ausbildung zum Staat zu engagieren, und wurde an der Stelle eines Studentenclubs auf universitärem Niveau benachrichtigt. Die Mali-Paix-Clubs haben sich zum Ziel gesetzt, sich an unsere Öffentlichkeit zu gewöhnen, weil sie die Bedeutung des Paix für die Entwicklung schätzen und über die nötigen Kenntnisse und Kompetenzen verfügen, um die Gewalt zu reduzieren, die sich in der Gesellschaft und in ihren Reihen gebildet hat Kommunautés. Wir haben diese jungen wahren Botschafter des Friedens in Mali gesehen, als sie den Konflikten zwischen ihren Familien, ihren Kommunen, ihren Schulen und sogar in ihrem eigenen Land vorbeugen konnten.

Ich empfehle Ihnen, jemanden zu bitten, der sich im Kampf gegen den Kampf engagiert World BEYOND War ?

World BEYOND War Die Plattenform ist ideal für die Verteidigung von Menschen, sie bietet Ressourcen, Werkzeuge und Ressourcen, die für die Konstruktion eines langlebigen Menschen unerlässlich sind. Die von der Organisation abgegebenen Formationen müssen uns in Frage stellen, den Status quo zu überprüfen und entscheidende Maßnahmen zugunsten des Volkes zu ergreifen. Diese Bildungen kultivieren einen Geistesgeist der Transformation und sind Ansporn, nach kreativen Lösungen für das Kampfsystem zu suchen, als sie in der Menschheit und auf dem Planeten lebten.

Was ist das Motiv, das Sie zum Wechseln bewegen möchten?

Das ist mein Motiv, Das ist die Existenz von Alternativen im Kampf. Wenn diese Wahl nicht zugänglich und aktiv ist, lohnt es sich nicht, sich für eine intelligente Entscheidung zu entscheiden, um den Kampf zu beenden. Eine Nation erkannte, dass das existierende Kriegsparadigma der Kontrolle, der Kolonisierung, der Ungleichheit und der Ungerechtigkeit nährt und sich stattdessen engagiert und billigt Das alternative Weltsicherheitssystem Und die Wirksamkeit des Fortschritts ist höher.

Das inspirierte mich zu einem Gefühl der Verzweiflung, ich war optimistisch und engagierte mich für die Förderung des Friedens in Mali, obwohl die aktuellen Ansätze nicht auf begrenzte Fortschritte gegenüber dem Frieden zurückzuführen waren.

Veröffentlicht am 21. Mai 2024.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Ähnliche Artikel

Unsere Theorie des Wandels

Wie man den Krieg beendet

Move for Peace-Herausforderung
Antikriegsveranstaltungen
Helfen Sie uns zu wachsen

Kleine Spender halten uns am Laufen

Wenn Sie sich für einen wiederkehrenden Beitrag von mindestens 15 USD pro Monat entscheiden, können Sie ein Dankeschön auswählen. Wir danken unseren wiederkehrenden Spendern auf unserer Website.

Dies ist Ihre Chance, a neu zu erfinden world beyond war
WBW-Shop
In jede Sprache übersetzen