Entmilitarisierung, Wirtschaftliche Kosten, Europa, Mythos der Vorteile

US-Armee dringt in das von Viren geplagte Europa ein

NATO-Kriegsspiele in Europa - Handschläge

Von Bruce K. Gagnon, 17. März 2020

Inmitten einer atemberaubenden Virusepidemie, die einen Großteil Europas zum Erliegen gebracht hat, schicken die wahnsinnigen und arroganten Vereinigten Staaten derzeit 30,000 Armeetruppen zu Kriegsspielen nach ganz Europa.

Als die Soldaten aus ihren Transportflugzeugen auftauchten, gaben sie US-amerikanischen und europäischen Militärbeamten die Hand und begrüßten sie in der Brutstätte des Coronavirus.

Übung DEFENDER-Europe 20 ist der Einsatz einer kampferprobten Truppe in Divisionsgröße von den Vereinigten Staaten nach Europa, das Ziehen von Ausrüstung und die Bewegung von Personal und Ausrüstung über das Theater zu verschiedenen Trainingsbereichen.

Geräte mit Sitz in den USA werden von Häfen in vier Staaten abfahren und in sechs europäischen Ländern ankommen. Dies erfordert die Unterstützung von Zehntausenden von Servicemitgliedern und Zivilisten in mehreren Ländern. Die Mitglieder des US-amerikanischen Dienstes werden sich dann über die Region verteilen, um Zwischenstützpunkte mit multinationalen Kräften einzurichten und an verschiedenen jährlichen Übungen teilzunehmen.

DEFENDER-Europe 20 ist der größte Einsatz von US-Streitkräften in Europa seit mehr als 25 Jahren.

Angeblich soll dieses massive Kriegsspiel die Menschen in Europa vor der übertriebenen "Bedrohung" durch einen Angriff Russlands "schützen". Das ist natürlich totaler Unsinn. Die US-NATO bedroht tatsächlich Russland, und wenn diese Kriegsspiele über einen Großteil der gelieferten militärischen Hardware hinausgehen, wird sie in großen neuen "Lagerdepots" in Polen und anderen Orten in der Nähe der russischen Grenzen zurückgelassen.

Natürlich werden die USA während dieser Übungen wahrscheinlich etwas viel Gefährlicheres "verlassen" und "verbreiten". Es gibt keine Möglichkeit in der Hölle, dass während dieser aktuellen Pandemie viele dieser Truppen nicht zu "Trägern" des Virus werden. Welche Botschaft wird an die Menschen in Italien, Deutschland oder Frankreich gesendet, dass sie sich in ihren Häusern einschließen sollen, während US-Truppen europaweit Krieg führen?

NATO-Kriegsspiele - Handschläge

Friedensgruppen in Europa fordern nun die Absage dieser provokativen Kriegsspiele, aber bisher ignoriert das US-Militär diese berechtigten Bedenken.

Und was passiert, wenn diese wahrscheinlich "kontaminierten" Truppen in die USA zurückkehren - um in dieser Nation verteilt zu werden - und die Ansteckung nach Hause bringen, die sie in ihren platzenden patriotischen Truhen tragen, die jetzt mit dem Virus beladen sind?

Wann wird die Welt erkennen, dass die USA nicht hier sind, um Ihnen zu helfen?

Bruce K. Gagnon ist Koordinator für das globale Netzwerk gegen Waffen und Atomkraft im Weltraum

2 Kommentare

  1. Gen Agustsson sagt:

    hier geht es wieder mit krieg in europa!

  2. Michael Lawler sagt:

    Krieg profitiert von sehr wenigen bereits schmutzigen reichen Spendern. . .

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.