Schlüsselschritt zur Bereinigung von Vieques überlebt in katastrophal schrecklicher Militärrechnung

Von David Swanson World BEYOND War, Dezember 10, 2019

Zuerst die guten Nachrichten.

If eines der schlimmsten Gesetze, die jemals ausgearbeitet wurden wird Gesetz, gibt es eine kleine Maßnahme, mit der wir zufrieden sein können. RootsAction.org und World BEYOND War und viele andere Organisationen und Aktivisten aus Puerto Rico und dem Rest der Vereinigten Staaten und darüber hinaus drängten den Kongress durch Petitionsrecht und eine Vielzahl von Lobbying-Ansätzen, um 10 Millionen US-Dollar für den Kauf geschlossener Detonationskammern zur Beseitigung militärischer Kontaminationen in Vieques, Puerto Rico, bereitzustellen.

Dies war eine von Dutzenden positiven Maßnahmen, die vom Repräsentantenhaus, aber nicht vom Senat verabschiedet wurden. Im Gegensatz zu den meisten derartigen Maßnahmen hat diese den „Kompromiss“ zwischen den beiden Fassungen der Gesetzesvorlage überstanden.

Die Bombenanschläge in Vieques endeten in 2003. Aber diese andere "Bombardierung", die Freiluft-Detonation unter dem Deckmantel der "Säuberung", wurde fortgesetzt. Wir haben den Kongress gebeten, die OB / OD (offene Verbrennung / offene Detonation) von Munition zu beenden, die Giftstoffe in die Umwelt abgibt und die lokale Bevölkerung krank macht. Unter der Leitung der Kongressabgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez ist es den Kongressmitgliedern gelungen, diesen einen Punkt zu verankern.

Ausnahmsweise bekommt Puerto Rico das einzig Gute an einem möglichen Gesetzesstink.

Sie werden das bisschen darüber in der nicht finden endgültiger Text der Rechnung Wenn Sie nach "Vieques" suchen, werden Sie jedoch nach "Detonation" oder einem der Wörter in diesem Abschnitt suchen:

"SEC. 378. DETONATION CHAMBERS FÜR EXPLOSIVE ORDNANCE ENTSORGUNG. (a) ALLGEMEIN. - Der Sekretär der Marine kauft und betreibt eine tragbare geschlossene Detonationskammer und ein Wasserstrahlschneidesystem, die in einem ehemaligen Seebombardierungsgebiet außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten eingesetzt werden sollen, das Teil eines aktiven Sanierungsprogramms ist, wobei die für die Umweltsanierung zur Verfügung gestellten Beträge verwendet werden , Marine. Nach der Feststellung des Sekretärs der Marine, dass die Kammer die Mission zur Zerstörung von Munition angemessener Größe in einem solchen ehemaligen Seebombardierungsgebiet abgeschlossen hat, kann der Sekretär die Kammer an einem anderen Ort einsetzen. (b) GENEHMIGUNG VON MITTELN. - Es ist gestattet, für das Geschäftsjahr 2020 $ 10,000,000 Mittel zur Ausführung von Unterabschnitt (a) zu verwenden. “

Jetzt für die schlechten Nachrichten.

Während sich 10-Millionen-Dollar für Sie oder mich nach vielem anhört, sind es nur etwas mehr als 0.001-Prozent der in dieser Rechnung enthaltenen 783-Milliarden-Dollar, die in Kriege und Kriegsvorbereitungen gesteckt werden.

Der dem Kongress für 2020 vorgeschlagene Haushaltspräsident Trump enthielt 718 Mrd. USD für das US-Militär, ohne Berücksichtigung von "Heimatschutz", Atomwaffen in der "Energie" -Abteilung oder der gesamten Militärausgaben anderer Abteilungen und Behörden weit über 60% Ermessensausgaben des Bundes für Kriege und Vorbereitungen für weitere Kriege.

Der Kongress wird über einen Gesetzesentwurf abstimmen, der dem Pentagon noch mehr als Trump vorgeschlagen hat: 738 Milliarden US-Dollar. Und während in den Medien der Unternehmen auffällig nicht gerufen wird: „Aber wie werden Sie dafür bezahlen?“, Könnten die Kompromisse nicht schlimmer sein. Winzige Bruchteile Diese Mittel könnten den Hunger oder den Mangel an sauberem Wasser weltweit beenden. Ein etwas größerer Teil könnte sich mit der realen Gefahr eines Klimakollapses befassen - eine Gefahr, die durch den Militarismus erheblich verschärft wird.

Es ist nicht nur diese Rechnung, das National Defense Authorization Act (NDAA), eine Katastrophe, aber praktisch alle positive Maßnahmen die in der vom Haus verabschiedeten Fassung waren, wurden nun von einem Konferenzausschuss, der mit der Versöhnung der Versionen von Haus und Senat beauftragt war, gestrichen.

Die House-Version der Gesetzesvorlage, die Anfang dieses Jahres verabschiedet wurde, enthielt die folgenden Maßnahmen, die nun vollständig entfernt wurden (dies ist eine sehr unvollständige Liste):

  • Aufhebung der Genehmigung zur Anwendung militärischer Gewalt gegen die Irak-Resolution von 2002.
  • Verbot von militärischer Gewalt im oder gegen den Iran.
  • Verbot, den Jemen-Krieg zu unterstützen oder daran teilzunehmen.
  • Verbot der Finanzierung von Flugkörpern, die nicht den Bestimmungen des Vertrags über kerntechnische Mittelstrecken entsprechen.
  • Unterstützung für die Verlängerung des neuen START-Vertrags.
  • Anforderung, dass das US-Militär dem Kongress die nationalen Sicherheitsvorteile jeder ausländischen Militärbasis oder jeder ausländischen Militäroperation zur Verfügung stellt.
  • Die EPA muss alle PFAS (Chemikalien, mit denen Militärbasen das Grundwasser vergiften) als gefährliche Substanzen gemäß dem Gesetz über umfassende Umweltverträglichkeit, Entschädigung und Haftung kennzeichnen.

Das Haus scheint Kompromisse mit dem Senat eingegangen zu sein, indem es sich praktisch auf ganzer Linie ergeben hat.

Diese Rechnung ist nicht akzeptabel. Es erhöht die Chancen für mehr Kriege und für einen Atomkrieg.

Klicken Sie hier, um gerade Nein zu sagen. Es ist dringend!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet *

*

Zeitlimit erschöpft ist. Bitte laden CAPTCHA.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Erhalten Sie E-Mail-Updates

Melden Sie sich für die World BEYOND War E-Mail-Liste

In jede Sprache übersetzen