Colin Stuart

Colin Stuart ist Mitglied des Verwaltungsrats von World BEYOND War. Er hat seinen Sitz in Kanada.

Stuart war sein ganzes Erwachsenenleben lang in den Friedens- und Gerechtigkeitsbewegungen aktiv. Während des Vietnamkrieges lebte er zwei Jahre in Thailand und lernte dort die Bedeutung aktiver Opposition gegen den Krieg und des Ortes des Mitgefühls, insbesondere bei der Suche nach einem Platz für Kriegsgegner und Flüchtlinge in Kanada. Colin lebte auch eine Zeitlang in Botswana. Während seiner Tätigkeit dort spielte er eine kleine Rolle bei der Unterstützung von Bewegungs- und Arbeiteraktivisten im Kampf gegen das rassistische Regime in Südafrika. Colin hat 10 Jahre lang eine Vielzahl von Kursen in Politik, Genossenschaften und Gemeindeorganisation in Kanada und international in Asien und Ostafrika unterrichtet. Colin war sowohl Reservist als auch aktiver Teilnehmer an Aktionen der Christian Peacemaker Teams in Kanada und Palästina. Er hat an der Basis in Ottawa sowohl als Forscher als auch als Organisator gearbeitet. Seine Hauptsorgen im Zusammenhang mit der Klimakrise sind Kanadas heimtückische Stellung im Waffenhandel, insbesondere als Komplize des US-amerikanischen Militarismus von Konzernen und Staaten, sowie die Dringlichkeit von Reparationen und der Wiederherstellung indigenen Landes an indigene Völker. Colin hat akademische Abschlüsse in Kunst, Bildung und Sozialarbeit. Er ist ein Quäker und hat zwei Töchter und einen Enkel.

In jede Sprache übersetzen