„Bewegung für den Frieden“, Agir Pour La Paix Au Mali

Englisch unter

Von Fatoumata Sossia Djire, Coordonnatrice du chapitre, World BEYOND War, May 26, 2024

Le samedi 04. Mai 2024, World BEYOND War Mali organisierte die erste Veranstaltung „Move for Peace“ in Mali am Flughafen Modibo Keita in Bamako von 17 bis 18 Uhr.

An diesem Abend versammelte sich eine Gruppe von WBW-Mitgliedern, darunter zwei Journalisten der Organisation Télé Droits humains. Alle Teilnehmer hatten blaue T-Shirts mit dem WBW-Logo und der Aufschrift „Move for Peace“. Das Ziel von „Move for Peace“ besteht darin, die Verbindung zwischen den Mitgliedern des Vereins zu fördern und die Bevölkerung für den Sport zu sensibilisieren. 

Im Laufe dieser Aktivität erfahren Sie, welche Aktionen Sie in Ihrem Unternehmen unternehmen, wie Sie in der Umgebung von zwei Kilometern marschieren, wie Sie den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich zu qualifizieren, und welche Leistungen sie in Anspruch nehmen müssen, welche Erfahrungen sie gesammelt haben und wie sie über die Weltmeisterschaft nachdenken, Es gibt auch Interviews mit Mitgliedern.

Über den Teil der Geschichte und der Reflexionen, lDie Teilnehmer diskutieren über die Probleme der Welt, die in der Ukraine, im Gazastreifen und in der Sahelzone kämpfen, mit einem Schwerpunkt auf der aktuellen Lage in Mali. Sie haben ihre Erfahrungen gesammelt, um die Auswirkungen des Krieges auf die Bevölkerung und die Umwelt besser zu verstehen.

Das Interview Er steht im Mittelpunkt seiner Tätigkeit und verkörpert ständig die Mission und Vision von WBW, während er sich vor der Arbeit in Mali aufhält. Die Teilnehmer wurden im Kreis interviewt, um ihre Botschaften in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Tamasheq, Bambara und Dogo) auszudrücken.

Die Aktivität war großartig und die Eindrücke der Teilnehmer waren positiv. Sie bietet einen Kader für Beziehungen, Austausch und Reflexion über die Probleme an, mit denen die Welt konfrontiert ist.

 

Bewegung für Frieden in Mali

Von Fatoumata Sossia Djire, Kapitelkoordinatorin, World BEYOND War, May 26, 2024

Am Samstag, den 04, World BEYOND War Mali organisierte von 5:6 bis 30:XNUMX Uhr die erste Move for Peace-Veranstaltung in Mali am Flughafen Modibo Keita in Bamako.

An der Veranstaltung nahmen rund zehn WBW-Mitglieder teil, darunter zwei Journalisten der Fernsehorganisation „Télé Droits humains“. Alle Teilnehmer trugen blaue T-Shirts mit dem WBW-Logo und der Aufschrift „Move for Peace“. Ziel von Move for Peace ist es, die Kontakte zwischen den Vereinsmitgliedern zu fördern und das Bewusstsein für die Werte des Friedens durch Sport zu schärfen.

Die Veranstaltung umfasste einen zwei Kilometer langen Spaziergang, Gymnastik zum Aufwärmen und Dehnen, den Austausch von Geschichten und Überlegungen zu globalen Herausforderungen sowie Interviews mit Mitgliedern.

Das Interview war der Kernaspekt der Aktivität. Es stellte die Mission und Vision von WBW vor und beleuchtete seine Arbeit in Mali. Die Teilnehmer wurden im Kreis interviewt, um Friedensbotschaften in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Tamasheq, Bambara und Dogo) zu übermitteln.

Die Aktivität verlief gut und die Eindrücke der Teilnehmer waren positiv. Es bot einen Rahmen für Kontakte, Austausch und Reflexion über die Probleme der Welt.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Ähnliche Artikel

Unsere Theorie des Wandels

Wie man den Krieg beendet

Move for Peace-Herausforderung
Antikriegsveranstaltungen
Helfen Sie uns zu wachsen

Kleine Spender halten uns am Laufen

Wenn Sie sich für einen wiederkehrenden Beitrag von mindestens 15 USD pro Monat entscheiden, können Sie ein Dankeschön auswählen. Wir danken unseren wiederkehrenden Spendern auf unserer Website.

Dies ist Ihre Chance, a neu zu erfinden world beyond war
WBW-Shop
In jede Sprache übersetzen