Wir brauchen $ 2 Billionen / Jahr für andere Dinge

Es würde ungefähr kosten $ 30 Milliarden pro Jahr, um Hunger und Hunger auf der ganzen Welt zu beenden. Das klingt für dich oder mich nach viel Geld. Aber wenn wir 2 Billionen Dollar hätten, würde es nicht. Und wir tun es.

Es würde ungefähr kosten $ 11 Milliarden pro Jahr, um die Welt mit sauberem Wasser zu versorgen. Auch das klingt nach viel. Runden wir auf 50 Milliarden Dollar pro Jahr auf, um die Welt mit Nahrung und Wasser zu versorgen. Wer hat so viel Geld? Wir tun es.

Natürlich teilen wir in den reicheren Teilen der Welt das Geld nicht einmal unter uns. Die Hilfsbedürftigen sind sowohl hier als auch weit weg. Jeder konnte eine bekommen Grundeinkommensgarantie für einen Bruchteil der Militärausgaben.

Etwa 70 Milliarden US-Dollar pro Jahr würden dazu beitragen, die Armut in den Vereinigten Staaten zu beseitigen. Christian Sorensen schreibt in Die Kriegsindustrie verstehen„Das US Census Bureau gibt an, dass 5.7 Millionen sehr arme Familien mit Kindern durchschnittlich 11,400 USD mehr benötigen würden, um über der Armutsgrenze zu leben (Stand 2016). Das gesamte benötigte Geld. . . wäre ungefähr 69.4 Milliarden US-Dollar pro Jahr. “

Aber stellen Sie sich vor, eine der wohlhabenden Nationen, zum Beispiel die Vereinigten Staaten, würden 500 Milliarden US-Dollar in ihre eigene Bildung stecken (was bedeutet, dass „College-Schulden“ den Prozess beginnen können, so rückständig zu klingen wie „Menschenopfer“) keine Menschen mehr ohne Häuser), Infrastruktur und nachhaltige grüne Energie und landwirtschaftliche Praktiken. Was wäre, wenn dieses Land, anstatt die Zerstörung der natürlichen Umwelt zu führen, aufholen und dazu beitragen würde, in die andere Richtung zu führen?

Das Potenzial grüner Energie würde plötzlich mit dieser Art von unvorstellbarer Investition in die Höhe schnellen und Jahr für Jahr wieder dieselbe Investition tätigen. Aber woher würde das Geld kommen? 500 Milliarden Dollar? Nun, wenn jährlich 1 Billion Dollar vom Himmel fallen würden, wäre immer noch die Hälfte davon übrig. Nach 50 Milliarden US-Dollar für die Versorgung der Welt mit Nahrungsmitteln und Wasser, was wäre, wenn weitere 450 Milliarden US-Dollar für die Versorgung der Welt mit grüner Energie und Infrastruktur, Erhaltung des Mutterbodens, Umweltschutz, Schulen, Medizin, Programmen des kulturellen Austauschs und des Studiums von Frieden und Frieden verwendet würden gewaltfreie Aktion?

Die US-Auslandshilfe beläuft sich derzeit auf 23 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Bis zu 100 Milliarden US-Dollar - egal, 523 Milliarden US-Dollar! - hätte eine Reihe interessanter Auswirkungen, darunter die Rettung vieler Menschenleben und die Verhinderung einer enormen Menge an Leiden. Wenn ein weiterer Faktor hinzugefügt würde, würde dies auch die Nation, die dies getan hat, zur beliebtesten Nation der Welt machen. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter 65 Nationen ergab, dass die Vereinigten Staaten mit Abstand das am meisten gefürchtete Land sind. Das Land gilt als die größte Bedrohung für den Frieden in der Welt. Wären die Vereinigten Staaten für die Bereitstellung von Schulen, Medikamenten und Sonnenkollektoren verantwortlich, wäre die Idee antiamerikanischer Terroristengruppen genauso lächerlich wie anti-schweizerische oder anti-kanadische Terroristengruppen, aber nur, wenn ein weiterer Faktor hinzugefügt würde - nur wenn die 1 USD Billionen kamen von dort, wo es eigentlich herkommen sollte.

Einige US-Bundesstaaten sind Provisionen einrichten am Übergang von der Kriegs- zur Friedensindustrie zu arbeiten.

Aktuelle Artikel:

Gründe, den Krieg zu beenden:

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen