Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Das UN-Vertrag über das Verbot von Atomwaffen erreichte die erforderlichen 50 Vertragsstaaten für sein Inkrafttreten, und es wird Gesetz am 22. Januar 2021. Dies wird eine haben Auswirkungen auch auf Nationen, die noch nicht Vertragspartei sind.

Die US-Regierung, die Atomwaffen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Italien und der Türkei aufbewahrt, wird von den Menschen dieser Nationen nicht unterstützt und ist unter den USA wohl bereits illegal Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen.

Finde und poste Events und nutze die Ressourcen auf dieser Seite, um zu feiern, dass Atomwaffen am 22. Januar illegal werden!

Folgendes können Sie tun:

Ressourcen:

Hören Sie: Die Notwendigkeit, Atomwaffen und Energie zu verbieten

Video-Wiedergabeliste

Video-Wiedergabeliste

Weitere Artikel:

Justin Trudeau auf dem Podium
Kanada

Die Heuchelei der Nuklearpolitik der Liberalen

Der Rückzug eines Abgeordneten aus Vancouver in letzter Minute aus einem kürzlich durchgeführten Webinar zur kanadischen Atomwaffenpolitik unterstreicht die liberale Heuchelei. Die Regierung will die Welt von Atomwaffen befreien, weigert sich jedoch, einen minimalen Schritt zu unternehmen, um die Menschheit vor der ernsthaften Bedrohung zu schützen.

Weiterlesen »
Nach dem ersten Abwurf einer Atombombe während des Krieges am 6. August 1945 steigt über Hiroshima eine Pilzwolke unbeschreiblicher Zerstörung auf
Entmilitarisierung

Ab dem 22. Januar 2021 sind Atomwaffen illegal

Blitz! Atombomben und Sprengköpfe haben gerade Landminen, Keim- und chemische Bomben sowie Splitterbomben als illegale Waffen nach internationalem Recht zusammengeschlossen, als am 24. Oktober eine 50. Nation, das zentralamerikanische Land Honduras, einen UN-Vertrag über das Verbot von Nuklearwaffen ratifizierte und unterzeichnete Waffen.

Weiterlesen »
Europa

Deutschland: US-Atomwaffen in landesweiter Debatte beschämt

Die öffentliche Kritik an den in Deutschland eingesetzten US-Atomwaffen entwickelte sich im vergangenen Frühjahr und Sommer zu einer heftigen landesweiten Debatte, die sich auf das umstrittene Schema konzentrierte, das diplomatisch als „Nuklear-Sharing“ oder „Nuklear-Partizipation“ bekannt ist.

Weiterlesen »
Die Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika in Polen, Georgetta Mosbacher, spricht am 05. Dezember 2018 mit polnischen Truppen in Nowy Glinnik, Polen. [EPA-EFE / GRZEGORZ MICHALOWSKI]
Basen schließen

B-61 Taktische Atomwaffen in Polen: Eine wirklich schlechte Idee

Ein offener Brief an den polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Moraviecki, den polnischen Außenminister Jacek Czaputowicz und den polnischen Verteidigungsminister Antoni Macierewicz Von John Hallam, 22. Mai 2020 Sehr geehrter Ministerpräsident, Außenminister und Verteidigungsminister Polens, sehr geehrter Herr

Weiterlesen »
Belgische Abgeordnete
Basen schließen

Belgien diskutiert Ausstieg aus US-Atomwaffen auf dem Boden

Von Alexandra Brzozowski, 21. Januar 2019 Von EURACTIV Es ist eines der am schlechtesten gehüteten Geheimnisse Belgiens. Der Gesetzgeber lehnte am Donnerstag (16. Januar) eine Resolution ab, in der die Entfernung der im Land stationierten US-Atomwaffen und der Beitritt zum UN-Vertrag gefordert wurden

Weiterlesen »

Suchen Sie in WorldBeyondWar.org

Melden Sie sich für Antiwar News & Action Emails an

In jede Sprache übersetzen